Eaton Frequenzumrichter PowerXL DC1

01.06.2016

Eaton erweitert die Reihe der kompakten PowerXL Frequenzumrichter DC1 um eine weitere Baugröße und deckt jetzt den Leistungsbereich von 0,37 bis 22 kW ab.

Eaton Frequenzumrichter PowerXL DC1

Eaton Frequenzumrichter PowerXL DC1

Damit bietet das Energiemanagement Unternehmen Maschinen- und Anlagenbauern die Möglichkeit, einfache Anwendungen mit hoher Leistung, wie Pumpen, Lüfter, Maschinen, Beschichtungsanlagen, Transportbänder und Abfüllautomaten, effizient, einfach und kostenoptimiert antreiben zu können, ohne auf eine andere Produktreihe zurückgreifen zu müssen.

Die Frequenzumrichter DC1 überzeugen mit ihrer schnellen und einfachen Inbetriebnahme. Zudem können einmal ermittelte Parametereinstellungen mit Hilfe eines Speicher-Sticks per Knopfdruck auf weitere Geräte übertragen werden. Dadurch sind sie auch besonders für Serienanwendungen geeignet.

Neben der Schutzart IP20 bietet Eaton die DC1 Frequenzumrichter auch in erhöhter Schutzart IP66 bis 7,5 kW an. Alle Geräte können in Umgebungstemperaturen bis 50 °C eingesetzt werden, ohne dass die Leistung reduziert wird. Dadurch eignen sich die Frequenzumrichter ideal für den Einsatz im Schaltschrank oder in rauen Umgebungen sowie für dezentrale Anwendungen.

„Die Erweiterung der Produktreihe der PowerXL Frequenzumrichter DC1 ist aus Kundenanforderungen heraus entstanden. Für uns ist es enorm wichtig zu erfahren, wie wir unseren Kunden dabei helfen können, ihre Projekte schneller und effektiver zu realisieren“, erklärt Andreas Miessen, Product Manager Drives bei Eaton. „Die vierte Baugröße bietet gerade bei einfachen Anwendungen die Möglichkeit innerhalb einer Serie zu bleiben und nicht auf höherfunktionale und oftmals auch kostenintensivere Reihen wechseln zu müssen.“

Codesys Funktionsblöcke ermöglichen bei allen PowerXL Frequenzumrichtern eine einfache Anbindung an die Eaton Steuerungen und HMIs. Die gesamte Produktreihe bietet neben der standardmäßigen Modbus RTU- und CANopen-Schnittstelle die optionale Möglichkeit der Anbindung an das SmartWire-DT Kommunikationssystem.

Die erweiterte DC1 Reihe reiht sich in das umfangreiche Sortiment energieeffizienter Lösungen rund um den Motor von Eaton ein. Mehr dazu finden Sie auf www.eaton.de/moem-ee. Für aktuelle Neuigkeiten können Sie uns auch bei Twitter (@Eaton_EMEA) oder bei LinkedIn (Eaton EMEA) folgen.

Eatons Geschäftsbereich Elektrotechnik ist weltweit führend bei Produkten und Engineering-Dienstleistungen zur Energieverteilung, sicheren und unterbrechungsfreien Stromversorgung, Maschinen- und Gebäudeautomatisierung, Anlagen- und Motorschutz, Beleuchtungs-, Sicherheits- und Kabelmanagement sowie Komponenten für raue Umgebungsbedingungen und explosionsgefährdete Bereiche. Mit seinen globalen Lösungen ist Eaton bestens aufgestellt, um Antworten auf die derzeit wichtigsten Herausforderungen im Energiemanagement zu geben.

Weitere Artikel zum Thema

Individuelle Filterleistung für jede gewerbliche Anlage

01.11.2021 -

Adey hat für gewerblich bzw. industriell betriebene Heizungs- und Kühlanlagen das neue Filtersystem „MagnaClean CMX“ entwickelt. Je nach Anforderung können die Filter allein magnetische Ablagerungen aus dem Anlagenwasser filtern oder auch zusätzlich nicht-magnetischen Schlamm mit abscheiden. Passend für jede Anlagengröße sind die Leitungsfilter in drei Abmessungen für Füllmengen von 43.000 l bis hin zu 324.000 l erhältlich.

Mehr lesen