Druckmittler für aggressive Medien von Afriso

17.03.2017

Der neue Membrandruckmittler MD 11 in Kunststoffausführung von Afriso kann in Verbindung mit einem Rohrfeder-Manometer für Druckmessaufgaben oder mit einem Druckschalter für Schaltaufgaben z.B. in Anlagen mit Abwässern, Düngemitteln, aggressiven Medien oder einer Vielzahl von Chemikalien eingesetzt werden.

Druckmittler für aggressive Medien von Afriso

Druckmittler verhindern, dass Messstoffe direkt mit dem Messgerät in Verbindung kommen. Zum Anschluss an den Prozess sind je nach Anwendung PVC-, PP- oder PVDF-Prozessanschlüsse (Einschraubgewinde G ½ oder G¼) und zum Anschluss an das Messmittel (Einschraubgewinde G ½ oder G¼, PP GF 30) möglich. Die Druckmittler MD 11 verfügen über TFM-beschichtete, innenliegende EPDM-Membranen, die sehr hohe thermische und chemische Beständigkeiten und Elastizitäten aufweisen. Als Druckübertragungsflüssigkeit wird Glyzerin (FM 03) eingesetzt; die Druckbereiche reichen beim Nenndruck PN 10 von 0/1 bar bis 0/10 bar. Der Temperatureinsatzbereich reicht je nach Prozessanschluss bei PVC von 0 bis 60 °C, bei PP von -10 bis 80 °C und bei PVDF von -20 bis 100 °C. Optional sind auch andere Prozessanschlüsse realisierbar. MD 11 bietet eine gute Lösung bei verschmutztem Abwasser und überall im Freien, wo raue Umgebungsbedingungen vorherrschen bzw. eine hohe Wetter- und Ozonresistenz gefragt ist.

Bild: Der neue Afriso Membrandruckmittler MD 11 kann in Verbindung mit Rohrfeder-Manometern oder Druckschaltern in Anlagen mit Abwässern, Düngemitteln, aggressiven Medien sowie einer Vielzahl von Chemikalien als zuverlässiges Druckmittler-Messsystem eingesetzt werden.(Foto: AFRISO)

Weitere Artikel zum Thema

Neue Schrittmotor-Pumpe von Lutz-Jesco verbessert Dosierung aggressiver Chemikalien

07.05.2024 -

Aggressive Chemikalien schonend und pulsationsarm dosieren – ohne Druckspitzen und mit minimierter Totzeit: Das ermöglicht MEMDOS SMART, eine neuartige Schrittmotor-Dosierpumpe, die Lutz-Jesco auf der Achema 2024, der Weltleitmesse der Prozessindustrie, präsentiert. Die Dosierpumpe lässt sich über ein vollfarbiges Touchdisplay so leicht und fehlerfrei bedienen wie ein Smartphone und ist Industrie-4.0-kompatibel.

Mehr lesen

Perfekte Schwarzmalerei: Orion Engineered Carbons vertraut auf den Hauschild Speedmixer

22.11.2021 -

Viele Unternehmen der Polymer-, Lack- und Druckfarbenindustrie nutzen Eirich Mischer, Dreiwalzenstühle oder auch Schüttelmischer sowie Dissolver, um homogene Lacke oder Beschichtungen herzustellen. Die Orion Engineered Carbons verwendet für die Homogenisierung von Flüssigbestandteilen zusätzlich den Zentrifugalmischer „Hauschild SpeedMixer“. Damit können durch eine ausgeklügelte Mischtechnik in wenigen Minuten homogene Multimaterial-verbindungen wie Flüssigkeiten, hochviskose Pasten und Pulver ohne Rührwerkzeug hergestellt werden.

Mehr lesen