Beinlich präsentiert drei neue Pumpenreihen

02.04.2014

Beinlich präsentiert seine neue leckagefreie NeoMag - der dauermagnetgekuppelten Kreiselpumpe mit dem patentierten Borosilikat-Spalttopf Borohardcan, die neue wirtschaftliche Zahnradpumpe ECO.pump sowie die DARTec (Dosier-Automation-Roboter-Technik).

Beinlich Pumpen ist auch dieses Jahr auf der Hannover Messe vertreten. Vom 7. bis zum 11. April zeigt das Unternehmen sein Produktportfolio an Zahnrad- und Radialkolbenpumpen. Der diesjährige Themenschwerpunkt liegt auf der neuen leckagefreien NeoMag - der dauermagnetgekuppelten Kreiselpumpe mit dem patentierten Borosilikat-Spalttopf Borohardcan.

Zusätzlich präsentiert Beinlich die neue wirtschaftliche Zahnradpumpe ECO.pump. Sie kann Medien ohne Füllstoffe mit einem Viskositätsbereich von 10 bis 100.000 mPas fördern. ECO.pump ist für einen Betriebsdruck von bis zu 50 bar und einen Drehzahlbereich bis 400 1/min geeignet. Sie ist standardisiert und in allen Industrieanwendungen einsetzbar.

Für Anwendungen mit höchster Wiederhol- und Dosiergenauigkeit stellt Beinlich die DARTec (Dosier-Automation-Roboter-Technik) aus. Sie ist durch ihre knapp 700 Gramm in Leichtbauweise für den Einsatz an Handling-Geräten und Robotern optimal. Die lebensdauergeschmierte Lagerung hat keinen Kontakt zum Fördermedium. Bei Anwendung der DARTec entstehen keine Reibungsverluste in der Gleitlagerung, und das Fördermedium wird nicht erwärmt.

Weitere Artikel zum Thema