Anlagen der kommunalen Wasserwirtschaft Part 1 – Planertagung für Ingenieure in Regensburg, ein großer Erfolg

31.07.2015

Unter dem Motto „Anlagen der kommunalen Wasserwirtschaft“ informierten und diskutierten 28 Experten/innen auf der Planertagung am 15. Juli 2015 im Best Western Premier Hotel in Regensburg.

Anlagen der kommunalen Wasserwirtschaft Part 1 – Planertagung für Ingenieure in Regensburg, ein großer Erfolg

Die WILO SE lud zur Tagung "Anlagen der kommunalen Wasserwirtschaft" ein (Foto: WILO SE)

Eingeladen zu dieser Veranstaltung hatten die WILO SE, Werk Hof und die WILO EMU Anlagenbau GmbH.

Das Spektrum reichte von der Wasserversorgung über den Abwassertransport bis hin zur Abwasserreinigung. Auch die 4. Reinigungsstufe wurde angesprochen und diskutiert. Erfahrungswerte standen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Ein weiterer Schwerpunkt war der Umgang mit dem Pumpenauswahlprogramm.

Als Referenten aus dem Stammhaus in Hof standen Herr Mario Hübner und Herr Torsten Rosenberg den kompletten Tag für diese Veranstaltung zur Verfügung.

Nicht nur das ständige Auf-dem-Laufenden-Halten über neue Technologien und Innovationen wird von den Herstellern verlangt, sondern auch das Zur-Verfügung-stellen verschiedener Medien zur Auswahl der Aggregate und Installations- und Berechnungshilfen werden immer mehr gefordert.

Um den Kunden, allen voran die Planer, optimal mit dem Umgang unseres Pumpenauswahlprogramms vertraut zu machen, luden wir zum ersten Teil der Tagungsreihe ein.

Den Teilnehmern wurde im Vorfeld ein Link gesendet, von diesem sie sich die aktuellste Version unserer Software downloaden konnten. Somit hatten sie die Möglichkeit zur Tagung live an ihrem Laptop das Programm kennenzulernen, Übungen durchzuführen und selbst mit dem Programm zu arbeiten.

Die Teilnehmer waren von der Art der Weiterbildung begeistert, es gab viel positive Resonanz. Der Großteil wird an „Anlagen der kommunalen Wasserwirtschaft Part 2“ teilnehmen –

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

DWA unterstützt BMU-Entwurf der Nationalen Wasserstrategie nachdrücklich

14.06.2021 -

Anpassung an den Klimawandel, Integration der Wasserpolitik in andere Politikfelder und in die Gesellschaft, Modernisierung der Infrastruktur, Sicherung des ökologisch notwendigen Wasserbedarfs auch bei Wasserknappheit, wasserbewusste Stadtplanung – das BMU Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hat einen Entwurf für die Nationale Wasserstrategie vorgestellt, in der sich die DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall mit vielen ihrer Forderungen wiederfindet.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT