ABEL erhält Auftrag über drei HMQ Pumpen

05.02.2020
Im Dezember 2019 erhielt die Firma ABEL von einer der größten Silberminen Lateinamerikas den Auftrag zur Lieferung von drei großen HMQ-Pumpen (HMQ= Hydraulischen Quadruplex Membranpumpen).
ABEL erhält Auftrag über drei HMQ Pumpen

ABEL HMQ-Pumpe. (Bildquelle: ABEL GmbH)

Die ABEL Pumpen werden bei diesem Kunden für den Transport von Minenwasser eingesetzt, welches aus einem Schacht in 700m Tiefe mit ca. 80 bar an die Oberfläche in ein Auffangbecken gefördert wird.

Die HMQ-Pumpen sind vierfach wirkende Kolbenmembranpumpen, die in hohen Förder-bereichen bis zu 450 m³/h eingesetzt werden. Sie werden vorrangig von Miningkunden genutzt, z.B. zum Transport von Bergeschlämmen/Tailings, für die Grubenentwässerung sowie für die Rückverfüllung in Bergwerken.

Desweiteren können die ABEL HMQ-Pumpen in der Abwasserindustrie zum Schlammtransport bzw. als Beschickungspumpe bei der Filterpressenbeschickung eingesetzt werden.

Die ABEL HMQ-Pumpen haben sich weltweit erfolgreich in ihrem Einsatz bewährt

 

Quelle: ABEL GmbH

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • Veranstaltungen

    « Juni 2020 » loading...
    MDMDFSS
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    1
    2
    3
    4
    5
  • STELLENMARKT