Zweifacher Stabwechsel im Wilo-Außendienst

01.02.2005

Für den Dortmunder Pumpenhersteller Wilo sind seit Januar im Norden und im Gebiet Rhein-Main zwei neue regionale Verkaufsleiter verantwortlich.

Zweifacher Stabwechsel im Wilo-Außendienst

Links: Ahmed Akasha ist neuer Wilo Verkaufsleiter für das Gebiet Rhein-Main._x000D_ Rechts: Carsten Reinholdt zeichnet seit Januar als Verkaufsleiter für das Gebiet Nord verantwortlich._x000D_ Fotos: Wilo AG_x000D_

Ahmed Akasha ist nun Chef im Vertriebsbüro Frankfurt (Oberursel), Carsten Reinholdt hat den Führungsstab in Hamburg übernommen.

Ahmed Akasha (39) ist Handelsfachwirt und hat langjährige Branchenerfahrung. Als gelernter Sanitärinstallateur mit mehrjähriger praktischer Tätigkeit stieg er in seine kaufmännische Laufbahn ein. Verkaufsinnen- und -außendienst bei namhaften Industrieunternehmen der Branche prägten seinen Weg zum erfolgreichen Gesamtverkaufsleiter eines bedeutenden Großhandelsunternehmens im Gebiet Rhein-Main.

Carsten Reinholdt ist ebenfalls vom Fach. Nach seiner Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur absolvierte er ein Studium an der Fachhochschule Hamburg, das er als Diplom-Ingenieur abschloss. Reinholdt war mehrere Jahre als TGA-Planer tätig und erwarb dabei umfassende und fundierte Kenntnisse sowie Praxiserfahrungen. Als Planerberater übernahm er 1998 bei Wilo die Aufgabe der technischen Beratung von Planungsbüros in einem Teil des Hamburger Wilo-Gebietes. Dadurch ist er sowohl mit dem Gebiet als auch mit der Hamburger Wilo-Mannschaft bestens vertraut. Seine bisherige Position wird kurzfristig neu besetzt.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT