Wilo-Pumpen im Einsatz in Hochwassergebieten

14.06.2013

Wilo entwickelt täglich Lösungen, um Wasser auf zukunftsfähige Weise zu gewinnen, zu speichern und für die Menschen bereitzustellen. So war es dem Pumpenhersteller ein großes Anliegen, betroffenen Hochwasserregionen durch ihre Pumpentechnologien die nötige Unterstützung zu bieten.

Wilo-Pumpen im Einsatz in Hochwassergebieten

Wilo-Pumpen für den Einsatz in Hochwassergebieten (Foto: Wilo)

Vergangene Woche überreichte der Verkaufsleiter Ost der Region DACH, Herr Alf Bauer, im Namen der Wilo Gruppe, 20 Tauchmotorpumpen des Typs KS dem Landrat des Krisenzentrums des Kreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Die gespendeten Wilo-Pumpen wurden auf vier Truppen des THW und der Feuerwehr aufgeteilt, welche an unterschiedlichsten Standorten in der Stadt Pirna positioniert wurden. Landrat Michael Geisler, Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke und die Einsatzleiter des Weißeritzkreises von Feuerwehr und THW zeigten sich sehr gerührt über die Sachspende im Wert von insgesamt 27.000 €.

Zum Zeitpunkt der Spendenübergabe lag der Pegelstand der Elbe bei 9,50 m und hatte damit seinen höchsten Scheitelpunkt erreicht. Die Wilo-Pumpen können so bereits jetzt zum Abpumpen der Keller zum Einsatz kommen. Krisenstabsleiter Ralf Thiele betonte, dass die hoch effektiven Tauchmotorpumpen ideal zur schnellen Entwässerung der Gebäude geeignet sind. Rund 20.000 Menschen in Pirna und den umliegenden Ortsteilen sind von den Auswirkungen des Hochwassers an der Elbe betroffen. Über 8500 Menschen mussten evakuiert werden. Auch große Teile der Pirnaer Altstadt sind überflutet und ohne Stromversorgung. Insgesamt unterstützt Wilo die Aufräumarbeiten in der Hochwasserregion mit 24 Tauchmotorpumpen der Typen KS8, KS20 und TP80. Bereits ein paar Tage zuvor leistete Wilo in Halle durch eine Pumpenspende schnelle Hilfe. Die Spende von ist ein weiterer wichtiger Beitrag nach der bereits 2002 erfolgten Spende für die Region.

Der bayrische Standort Hof ist neben Indien die zentrale Drehscheibe der weltweiten Aktivitäten des Unternehmens im Segment Water Management. Mit rund 500 Mitarbeitern produziert Wilo hier ein umfassendes Sortiment von Pumpen und Pumpen-Systemen für die öffentliche Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Klärwerktechnik. Die Produktpalette reicht von Unterwasserpumpen mit einer Leistung von unter einem Kilowatt bis hin zu mehreren hundert Kilowatt.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

DWA-Gewässerentwicklungspreis für den Umbau der Spree in Bautzen

25.03.2019 -

Anlässlich des Weltwassertages gibt die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) die Preisträger des DWA-Gewässerentwicklungspreises 2019 bekannt. Mit dem Gewässerentwicklungspreis ausgezeichnet wird das Projekt „Spree in Bautzen“. Eine Belobigung wurde der Stadt Münster für das Projekt „Münstersche Aa“ ausgesprochen.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT