Voith Hydro modernisiert die digitalen Turbinenregler für das Wasserkraftwerk Kinda in Myanmar

25.11.2020
Im September 2020 schloss Voith erfolgreich die Modernisierung der digitalen Turbinenregler für zwei Einheiten des Wasserkraftwerks Kinda ab.
Voith Hydro modernisiert die digitalen Turbinenregler für das Wasserkraftwerk Kinda in Myanmar

Das Wasserkraftwerk Kinda in Myanmar wurde von Voith Hydro mit zwei HyCon digitalen Turbinenreglern modernisiert. (Bildquelle: Voith GmbH & Co. KGaA)

Dieses befindet sich im Besitz der Electricity Power Generation Enterprise (EPGE), einer Tochtergesellschaft des myanmarischen Ministeriums für Elektrizität und Energie. Die neuen HyCon digitalen Turbinenregler haben das Kraftwerk modernisiert und tragen nun zur lokalen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung bei.

Das Wasserkraftwerk Kinda liegt am Panlaung-Fluss bei Mandalay, der zweitgrößten Stadt Myanmars. In den frühen 1980er Jahren lieferte Voith zwei Turbinen-Generator-Einheiten für das Kraftwerk. Seit der Inbetriebnahme im Jahr 1985 arbeiten die Einheiten mit solider Leistung und finden beim Kunden nachhaltige Anerkennung. Anfang 2020 vergab EPGE den Auftrag zur Modernisierung von zwei Turbinenreglern für das Wasserkraftwerk Kinda und bestätigte damit erneut die gute Zusammenarbeit mit Voith Hydro.

Dank eines gut vorbereiteten Projektausführungsplans und der umfassenden Fertigungsexpertise lieferte Voith fristgerecht die zwei digitalen Turbinenregler. Seit Beginn der Projektdurchführung steht das Projektteam von Voith in engem Austausch mit dem Kunden und sichert den Projekterfolg durch eine engagierte Arbeitsweise und ausgezeichnete Fachkompetenz. Die beiden nachgerüsteten digitalen Turbinenregler erbringen gute Leistungen.

Die Betreiber der Wasserkraftwerke sind begeistert: „Neben der Installation und Inbetriebnahme vor Ort haben uns die Ingenieure von Voith auch das Know-how für den Betrieb und die Wartung der Regler vermittelt, obwohl dies außerhalb des vereinbarten Vertragsrahmens lag. Das vermittelte Wissen hat für unsere täglichen Service- und Wartungsaktivitäten eine sehr hohe Bedeutung."

Wasserkraftautomatisierung aus einer Hand
Die Fähigkeit, ein Wasserkraftwerk zu steuern und die Qualität der Stromversorgung hängt weitgehend von der Leistung des Turbinenreglersystems ab. Die digitalen Turbinenregler von Voith kombinieren Spitzentechnologie mit Konzepten, die ihre Zuverlässigkeit und Leistung unter allen Betriebsbedingungen über viele Jahre hinweg bewiesen haben. Voith entwickelt und fertigt seit mehr als 120 Jahren die Kernkomponenten von Turbinenreglersystemen. Weltweit wurden mehr als 18.000 komplette Turbinenregler geliefert und installiert.

Weitere Artikel zum Thema

Prozesspneumatik mit kleinen Maßen und großer Sicherheit

16.06.2022 -

In der Prozess- und Verfahrenstechnik hat Pneumatik einen hohen Stellenwert, denn Druckluft ist einfach über Rohrleitungen zu verteilen, gut speicherbar, sauber und trocken. Die hohen Strömungsgeschwindigkeiten ermöglichen zudem einen schnellen Funktionsablauf. Um die benötigte Luftleistung sicher zu schalten, bieten sich Ventilblöcke oder Ventilinseln an.

Mehr lesen