Trinkwasser für Algerien

28.09.2007

Im Auftrag eines kanadischen Anlagenbauers lieferte die KSB-Gruppe eine Pumpstation für die Trinkwasserversorgung von Algier sowie der Region Tizi Ouzou Kabylie im Wert von knapp 5 Millionen Euro.

Trinkwasser für Algerien

Blick in das Innere der Pumpstation „Taksebt“ für die Trinkwasserversorgung von Algier.

Endkunde ist die staatliche algerische Wasser-versorgungsbehörde ANBT.

Die Lieferung beinhaltete eine Pumpstation mit sechs Aggregaten der Baureihe RDLO 700-980 sowie diverse Armaturen, Druckstoßkessel und die dazugehörigen Regelsysteme. Jede der Pumpen ist für eine Förderhöhe von rund 60 Metern ausgelegt und wird von einem 1.350 kW starken Drehstrommotor angetrieben. Wenn alle fünf Hauptmaschinen gleichzeitig arbeiten, liegt das Fördervolumen der Anlage bei über 7.000 Litern in der Sekunde.

Am Standort der Station, in Taksebt im algerischen Atlasgebirge, wird das Wasser des gleichnamigen, rund 100 Millionen Kubikmeter fassenden, Stausees aufbereitet und durch zwei 100 Kilometer lange Pipelines in das algerische Küstengebiet transportiert. Der Wasserspiegel des Stausees ist aufgrund von Zulaufschwankungen nicht konstant und stellt daher eine technische Herausforderung für den Betrieb der Anlage dar.

Die belgische KSB-Vertretung erhielt den Auftrag, da sie bereits seit über 30 Jahren erfolgreich Pumpstationen konzipiert sowie hydraulisch ausgelegt hat und über zahlreiche Referenzen in der Region verfügt. Die Anlage nahm im Mai diesen Jahres ihren regulären Betrieb auf.

Weitere Artikel zum Thema

BTGA veröffentlicht Almanach 2022

21.04.2022 -

Der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. hat Mitte April 2022 die 22. Ausgabe seines Almanachs veröffentlicht: Der BTGA-Almanach 2022 zeigt auf 90 Seiten anschaulich und praxisorientiert die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von Energieeinsparpotenzialen einnimmt – vor allem im Bereich der Nichtwohngebäude.

Mehr lesen

Neue Wohnungsstationen von ZEWOTHERM

08.12.2021 -

Der Systemhersteller von zukunftsorientierten Energie- und Wärmesystemen, hat sein Sortiment an Wohnungsstationen völlig neu strukturiert. Unter dem Namen „ZEWO Loft“ sind fünf verschiedene Wohnungsstationen für Heizung und die dezentrale Erwärmung von Trinkwarmwasser erhältlich.

Mehr lesen