Teich entschlammen mit Nirostar 2000-D von Zuwa

25.08.2010

Ein lebendiger Gartenteich will gut gepflegt sein. Zu den Wartungsarbeiten für ein Teichbiotop gehört regelmäßiges Entschlammen.

Teich entschlammen mit Nirostar 2000-D von Zuwa

Teichpumpe Nirostar 2000-D (Foto: Zuwa)

Die leistungsfähige, robuste Edelstahlpumpe Nirostar 2000-D eignet sich zum Absaugen von Schmutzwasser und Schlamm aus einem Garten- oder Schwimmteich.

Die Pumpe transportiert mit ihrem flexiblen Laufrad problemlos Schmutz und Feststoffpartikel zusammen mit der Flüssigkeit. Auch die weiten Schlauchanschlüsse von 11/2" Durchmesser lassen die Passage von Feststoffanteilen zu.

Die trocken selbstansaugende Nirostar 2000-D muss vor Inbetriebnahme nicht befüllt werden und fördert bis zu 166 Liter pro Minute bei einem Förderdruck von maximal 3 bar. Schlürfbetrieb übersteht die Pumpe unbeschadet. Mit einer Flachsaugmatte als Zusatzausstattung saugt die Pumpe Flüssigkeiten fast bis zum letzten Tropfen ab. Der Motor benötigt einen Elektroanschluss von wahlweise 230 oder 400 Volt.

Neben der Teichreinigung bietet die Pumpe noch andere Anwendungsmöglichkeiten: Sie fördert die verschiedensten Flüssigkeiten, wie zum Beispiel Öl, Diesel oder Flüssigdünger.

Zuwa präsentiert die Nirostar 2000-D zusammen mit vielen weiteren Pumpen und Spritzgeräten auf der Galabau in Nürnberg vom 15.09. bis 18.09.2010.

Weitere Artikel zum Thema

Tiefe Gruben fordern Equipment heraus: Schmutzwasser unter Hochdruck

15.03.2019 -

Je tiefer die Grube, umso schwieriger die Wasserhaltung: Wenn normale Pumpen an ihre Leistungsgrenze stoßen, geht es nur noch mehrstufig weiter. Weltweit ist das Rennen um die knappen Rohstoffe in vollem Gange. Längst werden Lagerstätten erschlossen, die vor Jahren noch unerreichbar oder wirtschaftlich uninteressant waren. Auch Infrastrukturprojekte werden zunehmend ehrgeiziger, wie der Gotthard-Basistunnel zeigt. Das stellt die Wasserhaltung vor immer größere Herausforderungen.

Mehr lesen