Sülzle Kopf bot erstmals Plattform für BdHB-Fachveranstaltung

24.02.2017

Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf die Mitglieder des BdHB, Bundesverband der Haus- und Betriebstechniker e. V., am 9. Februar 2017 bei Sülzle Kopf Gebäudetechnik in Sulz.

Sülzle Kopf bot erstmals Plattform für BdHB-Fachveranstaltung

Sülzle Kopf bot erstmals Plattform für BdHB-Fachveranstaltung (Foto: Sülzle Kopf)

Die BdHB-Fachveranstaltung zum Thema “Werterhalt der Gebäudeausrüstung und der wirtschaftliche Betrieb mit Bundesförderungen“ hatte zahlreiche Technische Betriebsleiter aus größeren kommunalen Betrieben und Industrieunternehmen eingeladen.

Zukunftsweisende Impulsvorträge von Wilo, Danfoss und dem Deutschen Energieberaternetzwerk e.V. sensibilisierte die Teilnehmer Energieeinsparpotentiale in ihren Betrieben zu erkennen.

Als Fördermitglied des Bundesverbandes der Haus- und Betriebstechniker e. V. mit Sitz in Sulz-Kastell richtete Sülzle Kopf erstmals die BdHB-Fachveranstaltung am 9. Februar aus.

Die Wilo Gruppe, als einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen hielt einen spannenden Vortrag über die Optimierung von Pumpen. Die Firma Danfoss berichtete, als Spezialist für Wärme- und Kältetechnik, über den hydraulischen Abgleich von größeren Netzen. Mit dabei war auch der Deutsche Energieberaternetzwerk e.V. zum Thema Energieberatung.

Ziel der Veranstaltung war es, die Teilnehmer aus ganz Deutschland dafür zu sensibilisieren, dass in den meisten Betrieben heute immer noch sehr viel Energie zur Umwälzung der verschiedensten Medien verschwendet wird. Durch fehlende Beachtung der Hydraulik und jahrzehntelangen Zubau von neuen Anlagenteilen werden die Versorgungseinrichtungen nicht energieeffizient betrieben. „Hier sind sicherlich Einsparpotenziale im zweistelligen Prozentbereich erreichbar“, so der Sülzle Kopf Gebäudetechnik Geschäftsführer Henry Klein. „Ebenso sind zur Optimierung solcher Anlagen Fördermittel vom Staat möglich, welche ebenfalls Inhalt dieses Diskussionsabends im Hause Sülzle Kopf waren.“

Weitere Artikel zum Thema

Digitale Fabrik: Smart Monitoring überwacht Pumpenbetrieb und liefert Betriebskennzahlen

15.10.2021 -

Das neue Überwachungssystem von LEWA lässt Betreiber ruhiger schlafen und macht Pumpen Smart-Factory-ready: Neben der Erkennung von Störungen und Prozessabweichungen liefert Smart Monitoring auch wichtige Kennzahlen zur wirtschaftlichen Bewertung der Anlage. LEWA unterstützt zusätzlich mit Betriebsanalysen der Laufzeitdaten. Dabei liegt die Datenhoheit immer beim Betreiber.

Mehr lesen

BTGA gründet Fachbereich Elektrotechnik

22.09.2021 -

Im Rahmen einer Gründungsveranstaltung in Darmstadt rief der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. Mitte September 2021 seinen Fachbereich “Elektrotechnik” ins Leben. Zum Vorsitzenden des neuen BTGA-Fachbereichs wurde Roland Fischer, Geschäftsführer der Elevion GmbH, gewählt; sein Stellvertreter ist Filippo Salvia, Geschäftsführer der Salvia Group GmbH.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT