Sulzer ernennt Klaus Stahlmann zum neuen CEO

21.02.2012

Der Verwaltungsrat von Sulzer hat einstimmig Klaus Stahlmann zum neuen Chief Executive Officer von Sulzer mit sofortiger Wirkung ernannt. Klaus Stahlmann, 51, Deutscher, verfügt über umfassende globale Erfahrungen in vielen Schlüsselmärkten von Sulzer und einen starken Leistungsausweis in der Führung von Unternehmen.

Sulzer ernennt Klaus Stahlmann zum neuen CEO

Klaus Stahlmann (Foto: Sulzer)

Klaus Stahlmann war von 2010 bis 2011 CEO von MAN Diesel und Turbo, einem führenden Anbieter von Dieselmotoren und Turbinen. In dieser Funktion war er für die erfolgreiche Integration von MAN Turbo und MAN Diesel in eine Division verantwortlich. Von 2007 bis 2009 war er CEO von MAN Turbo und führte dabei erfolgreich eine marktorientierte Struktur ein und globalisierte das Produktionsnetzwerk. Vor dem Eintritt in MAN war er Leiter der Europäischen Geschäftseinheit Wälzlagertechnologien (Bearing) der japanischen NSK und CEO des Pumpenherstellers Allweiler. Zuvor arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei Krupp Fördertechnik. Klaus Stahlmann verfügt über umfassende Auslandserfahrung. Er ist in Kolumbien, Bolivien und Paraguay aufgewachsen, war mehrere Jahre in Südafrika tätig und hat auch breite Geschäftserfahrung in Asien gesammelt. Klaus Stahlmann studierte Elektrotechnik und Betriebswirtschaft an der Technischen Universität Darmstadt und ist diplomierter Wirtschaftsingenieur.

Jürgen Dormann, Präsident des Verwaltungsrates von Sulzer, sagte: “Der Verwaltungsrat von Sulzer ist sehr erfreut, dass Klaus Stahlmann als neuer CEO zu Sulzer kommt. Er bringt ein umfassendes Wissen und breite Kenntnisse in vielen Schlüsselmärkten von Sulzer mit in seine neue Funktion. Klaus Stahlmann hat ausgezeichnete Führungsqualitäten in weltweit tätigen Geschäften unter schwierigen Marktbedingungen bewiesen. Nach einer eingehenden Analyse ist der Sulzer-Verwaltungsrat überzeugt, dass Klaus Stahlmann die hohen Anforderungen von Sulzer an die Integrität und Compliance erfüllt.”

Klaus Stahlmann sagte: “Ich freue mich auf meine neue Aufgabe als CEO von Sulzer. Das Unternehmen ist ein Marktführer in seinen Schlüsselmärkten und hat eine starke technologische Basis, die ausgezeichnete Möglichkeiten für nachhaltigen langfristigen Erfolg bietet. Ich freue mich darauf, dieses Potential in Zukunft zusammen mit dem Managementteam und den Mitarbeitenden von Sulzer weiter zu nutzen.”

Klaus Stahlmann übernimmt das Amt als CEO von Sulzer am 22. Februar von Jürgen Brandt, der seit 1. November 2011 als CEO ad interim wirkte und sich jetzt wieder ganz auf seine Funktion als CFO konzentriert.

Weitere Artikel zum Thema

HOMA feiert 75-jähriges Jubiläum

24.01.2022 -

Vor 75 Jahren eröffnete der Elektromaschinenbauer Hans Hoffmann sen. kurz nach seiner Ausbildung im Rhein-Sieg-Kreis, in der Nähe von Köln, eine Reparaturwerkstatt für Elektromotoren. Damals rechnete er wohl kaum damit, dass der kleine Handwerksbetrieb innerhalb von drei Generationen zu einem internationalen Industrieunternehmen heranwachsen würde.

Mehr lesen