Neue servicefreundliche Wellenkupplung

02.09.2021
Mit der ROFLEX bringt KTR eine neue Wellenkupplung nach DIN 740 auf den Markt, die sich durch ihre kurze Bauweise und ihre Servicefreundlichkeit auszeichnet. Neben der Kraftübertragung gleicht die drehelastische Kupplung Verlagerungen aus und dämpft Drehschwingungen.
Neue servicefreundliche Wellenkupplung

Neue kurzbauende und servicefreundliche Wellenkupplung ROFLEX. (Bildquelle: KTR Systems GmbH)

Die ROFLEX ist in zwei Bauformen und aktuell in sieben Baugrößen für Drehmomente von 65 bis 790 Nm erhältlich. Weitere fünf Baugrößen werden bis Mitte des Jahres 2022 dazukommen und den Leistungsbereich bis 5.000 Nm erweitern.

Die ROFLEX ist eine kurzbauende Wellenkupplung, bei der die An- und Abtriebswellen je nach Baugröße zwischen 3 bis 6 mm zusammengeschoben werden können. Das Drehmoment wird über Elastomerpakete übertragen, die zugleich Versätze ausgleichen sowie Stöße und Drehschwingungen dämpfen. Sollten die Elastomere aufgrund von extremen Belastungen ausfallen, hält die durchschlagsichere Kupplung weiterhin das Drehmoment.

Die ROFLEX ist aus Grauguss gefertigt und in zwei Bauarten erhältlich: Bei der Bauart N bestehen sowohl das Taschen- als auch das Nockenteil aus Standardnaben. Bei der Bauart SH SPLIT hingegen ist die Nockennabe geteilt. Hierbei wird die Nabe gezielt und maschinell durch „bruchtrennen“, oder auch „cracken“, in zwei Hälften getrennt. Die dabei entstehenden Bruchflächen zentrieren beide Nabenhälften passgenau miteinander, was eine Falschmontage nahezu unmöglich macht. Die Nabenhälften können auf Block montiert werden, die Passung der Bohrung bleibt unverändert. Je nach Zugänglichkeit kann die Nabe zur Montage aufgesteckt werden. Oder die beiden Nabenhälften werden um die Welle zusammengefügt; somit kann die geteilte Nabe ohne Demontage der angrenzenden Aggregate radial ein- und ausgebaut werden.

„In der Regel empfehlen wir unseren Kunden die SH-SPLIT-Nabe auf die Motorwelle anzubringen. So lässt sich die Kupplung insgesamt einfacher montieren und im Servicefall ist mehr Platz vorhanden, um zum Beispiel die Elastomerpakete zu tauschen“, sagt Michael Brüning, Produktmanager bei KTR. „Zudem ermöglicht es dem Anwender, die Drehrichtungskontrolle am Motor ohne Kupplungsnabe durchzuführen.“

Die ROFLEX ist gemäß der europäischen ATEX-Produktrichtlinie 2014/34/EU beurteilt und bestätigt und für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen geeignet. Kernbranchen sind Pumpen und Kompressoren; weitere Anwendungsgebiete im allgemeinen Maschinenbau sind Getriebe, Ventilatoren und Bandantriebe.

Beide Bauarten sind aktuell in sieben Baugrößen für Drehmomente von 65 bis 790 Nm erhältlich. Bis Mitte 2022 sollen noch fünf weitere Baugrößen im Leistungsbereich bis 5.000 Nm dazukommen.

Weitere Artikel zum Thema

26. Praktikerkonferenz Graz – Ein Highlight der Pumpenbranche

26.09.2022 -

Die 26. Praktikerkonferenz Graz „Pumpen in der Verfahrens-, Kraftwerks- und Abwassertechnik“ fand von 12. bis 14. September 2022 im Congress Graz statt. Wie jedes Jahr konnte die Praktikerkonferenz Graz 2022 wieder eine ganze Reihe von Höhepunkten aufweisen, wobei am ersten Tag insbesondere die Betreiber die Latte für alle Teilnehmenden extrem hoch angesetzt haben.

Mehr lesen

NORD Produktbaukasten für alle Antriebslösungen

21.07.2022 -

Mit dem NORD Produktbaukasten bietet NORD DRIVESYSTEMS als Komplettanbieter in der Antriebstechnik ein breites Portfolio an Antriebskomponenten, die sich individuell zusammenstellen lassen. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf Energieeffizienz, Variantenreduzierung und die Total Cost of Ownership (TCO).

Mehr lesen

Prozesspneumatik mit kleinen Maßen und großer Sicherheit

16.06.2022 -

In der Prozess- und Verfahrenstechnik hat Pneumatik einen hohen Stellenwert, denn Druckluft ist einfach über Rohrleitungen zu verteilen, gut speicherbar, sauber und trocken. Die hohen Strömungsgeschwindigkeiten ermöglichen zudem einen schnellen Funktionsablauf. Um die benötigte Luftleistung sicher zu schalten, bieten sich Ventilblöcke oder Ventilinseln an.

Mehr lesen