Neue Magnetkupplungspumpe für Wärmeträger

16.08.2001

Für die Förderung von Wärmeträgerölen in Wärmeübertragungsanlagen nach DIN 4754 hat die KSB Aktiengesellschaft, Frankenthal, die neue leckagefrei arbeitende Magnetkupplungspumpe Etamagno S entwickelt.

Die Kombination einer bewährten Normpumpen-Hydraulik mit Magnetkupplungstechnik verbindet die Vorteile einfacher Handhabung und hoher Betriebssicherheit.

Der Spalttopf aus Hastelloy ist korrosionsbeständig und verursacht kaum Wirbelstromverluste. Er verbleibt bei einer Demontage des Außenrotors als Dichteinheit im Gehäuse und macht eine zeitaufwendige und teure Entleerung überflüssig. Eine integrierte Anlaufsicherung schützt den Spalttopf vor Beschädigungen.

Die im Inneren der Pumpe liegenden fördermediumsgeschmierten Gleitlager aus Kohle oder Siliziumkarbid sind absolut wartungsfrei. Außen liegende, mit dauerhafter Fettschmierung versehene Wälzlager sorgen für hohe Standzeiten bis zu 25.000 Betriebsstunden und ermöglichen so lange Wartungsintervalle. Leicht auswechselbare Spaltringe verhindern einen möglichen Verschleiß an Laufrad und Gehäuse.

Die Etamagno S hat die Normabmessungen entsprechend der EN 733. So kann jede konventionell abgedichtete, mit ausreichend dimensioniertem Motor ausgestattete Wärmeträgerpumpe nach EN 733, mit einem Umbausatz in eine Etamagno S verwandelt werden.

Weitere Artikel zum Thema

ORBEN Hochleistungsharz im praktischen Gebinde

20.02.2024 -

Der Wasserspezialist ORBEN bietet ab sofort sein effizientes Hochleistungsmischbettharz „Thermion 2035 pH conform“ in den Größen 4, 6, 9,5 und 23 Liter an. Die Harzsäcke eignen sich zum direkten Einfüllen in alle gängigen Heizwasserfüllgeräte wie die Orben-Geräte „Thermostil Mobil“ oder „Thermostil Fix“, passen aber auch zu gängigen Fremdfabrikaten.

Mehr lesen

Neue Qdos H-FLO: Höhere Fördermengen für Chemikalien-Dosierung

07.02.2024 -

Watson-Marlow Fluid Technology Solutions präsentiert die neue Schlauchpumpe Qdos™ H-FLO Pumpe zum Dosieren von Chemikalien. Qdos H-FLO erweitert die erfolgreiche Qdos Schlauchdosierpumpenreihe, bietet jedoch mit bis zu 600 L/h und einem Druck bis 7 bar höhere Fördermengen als die bisherigen Modelle. Dabei bietet Qdos H-Flo die für Baureihe typische hohe Dosiergenauigkeit von ±1 % und Wiederholgenauigkeit von ±0,5 %.

Mehr lesen