Leybold präsentiert innovative trockene Vakuumpumpe

21.06.2018

In zunehmend digital und global vernetzten Wertschöpfungsketten kommt es neben qualitativ hochwertigen Ergebnissen mehr denn je auf kurze, sichere und saubere Produktionsprozesse an. Zur Erfüllung dieser Anforderungen muss auch die Vakuumtechnik maßgeblich beitragen. Für effiziente industrielle Vakuumprozesse hat Leybold die neue VARODRY Vakuumpumpenreihe konzipiert.

Leybold präsentiert innovative trockene Vakuumpumpe

VARODRY - die neue Schraubenvakuumpe für anspruchsvolle industrielle Anwendungen. (Foto: Leybold)

Die ölfreie Schraubenpumpe VARODRY überzeugt durch erstklassige Performance. Sie gewährleistet den erforderlichen Betriebsdruck, eine kurze Zykluszeit sowie letztlich eine hohe Anlagenverfügbarkeit und Robustheit – gerade in feuchten oder staubigen Prozessen. Zudem ist die VARODRY einfach zu installieren und anzuschließen. Durch ihre kompakte Bauform und die Reduktion auf das Wesentliche lässt sich die Vakuumpumpe einfach in neue oder bestehende Systeme integrieren.

Ausgestattet mit einer vollständigen Luftkühlung macht die Pumpe eine Wasserkühlung komplett überflüssig. Bei ihrer Konstruktion haben sich die Entwickler aus dem Hause Leybold von der Idee der Verwendung weniger, bewährter Maschinenteile und Komponenten leiten lassen. Nicht zuletzt dadurch überzeugt die VARODRY ihre Anwender durch einen geringen Wartungsaufwand, eine emissionsfreie Entlüftung sowie im durchschnittlichen Betriebsalltag minimale Betriebsgeräusche. Überdies ist sie absolut trocken und sauber. Dadurch werden Öl- und Partikelemissionen oder Ölleckagen sowie Ölmigrationen in der Vakuumkammer oder in den Produkten und Prozessen verhindert.

Unter dem Strich ist die VARODRY von Leybold für höchste und zuverlässige Leistungen bei niedrigen Investitions- und Betriebskosten ausgelegt. Ihre zahlreichen Vorteile machen die neue Pumpe-Reihe, die in den beiden Saugvermögensklassen VD 65 und VD 100 angeboten wird, zur idealen Wahl für industrielle Vakuumanforderungen. „Der Umgang mit der Vakuumpumpe ist für die Anwender einfach, da sie weder Kühlwasser noch Druckluft benötigt und sich durch einen robusten Umgang mit den gängigen Prozessmedien auszeichnet“, erläutert Uwe Zoellig, Global Business Development Manager Industrial Vacuum.

Im Ergebnis sorgt die VARODRY für einen unterbrechungsfreien Betrieb ohne Anlagenstillstände. Ihre zahlreichen Nutzenvorteile machen die Pumpe insgesamt zur idealen Wahl für alle industriellen Vakuumanwender.

Quelle: Leybold GmbH

Weitere Artikel zum Thema

Nachhaltige Neunutzung: Der Öltank wird zum Regenwasserspeicher

24.03.2021 -

Immer mehr Immobilienbesitzer steigen derzeit, nicht zuletzt aufgrund der attraktiven staatlichen Förderungen, im Altbau von fossilen Brennstoffen auf regenerative Heiztechniken um. Damit werden gleichzeitig viele Heizöltanks der bisherigen Heizung überflüssig – kein Grund jedoch, einen aufwendigen und kostspieligen Rückbau in Angriff zu nehmen.

Mehr lesen

Leybold bietet die ölfreie Klauenpumpe CLAWVAC für robuste Grobvakuumanwendungen

22.10.2020 -

Speziell für raue industrielle Prozesse stellt Leybold die unkomplizierte, trockene Grobvakuumpumpe CLAWVAC vor. Sie eignet sich neben Anwendungen in der Lebensmittelverarbeitung, Verpackungs- und Umwelttechnik auch für Trocknungs- und Sterilisationsprozesse. Die Pumpe, die in drei Saugvermögensklassen angeboten wird, ist speziell für den Dauerbetrieb bei jedem Arbeitsdruck ausgelegt.

Mehr lesen

Abfüllen von Kompositen in der Dentalindustrie

29.09.2020 -

In der Dentalindustrie werden Verbrauchsmaterialien wie Komposite in Einmalspritzen mit Luer-Lock Ansatz oder in kleinere Unit Dose Verpackungen gefüllt. Die fließfähigen Füllungsmaterialien aus Kunststoff und Glas sind meist hochabrasiv, hochviskos und fadenziehend. Und stellen damit hohe Ansprüche an Dosier- und Abfüllsysteme. Eingesetzt werden sie in der Dentalindustrie z.B. für Versiegelungen, Restaurationen oder zum Stumpfaufbau.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT