Kondensatpumpe mit kapazitiver Sensortechnik

17.08.2020
Ab sofort ist die neue Eckerle EE400 NEO erhältlich, die anstatt von mechanisch arbeitenden Schwimmerschaltern, auf die Verwendung von kapazitiven Sensoren setzt.
Kondensatpumpe mit kapazitiver Sensortechnik

EE400 NEO mit kapazitivem Sensor (Bildquelle: Eckerle Technologies GmbH)

Diese Sensoren arbeiten berührungslos und auch unter Bedingungen, bei denen andere Systeme längst kapitulieren.

Die Entwicklung wurde von einem großen deutschen Hersteller von Heizsystemen begleitet und zur Serienreife gebracht.

Aufgrund der mitunter sehr hohen biogenen Anteile im Kondensat von Heizanlagen und der damit verbundenen Verschmutzungsproblematik, ist diese Pumpe besonders für solche Anwendungen geeignet.

Bekannt sind derartige Systeme aus der Reinigungsbranche, die kapazitive Sensoren bereits seit vielen Jahren, aufgrund ihrer extremen Robustheit, mit Erfolg einsetzen.

Weitere Artikel zum Thema

Hocheffiziente Motorenreihe von Siemens durchgängig in der Wirkungsgradklasse IE4

06.04.2021 -

Siemens präsentiert im Rahmen der Digital Enterprise Virtual Experience zur Hannover Messe 2021 die Motorenreihe Simotics SD. Diese wird in der Standardausführung durchgängig in der Wirkungsgradklasse Super Premium Efficiency (IE4) angeboten – über das gesamte Leistungsspektrum von 2,2 bis 1.000 kW und für die Polzahlen 2, 4, sowie ab 75 kW für 6 Pole und ab 55 kW für 8 Pole.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Veranstaltungen

    « April 2021 » loading...
    MDMDFSS
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    17
    18
    19
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    1
    2
  • STELLENMARKT

    22.03.2021

    Elektriker als Service-Techniker (m/w/d)

    Jung Pumpen GmbH
      Raum Karlsruhe (PLZ-Gebiete 76, 77 und 79)
      Raum Heidelberg/Bergstraße (PLZ-Gebiete 64700-64759 sowie 69)
      Raum Düsseldorf (PLZ-Gebiete 40, 41 und 47)