Jeff Sanchez ist neuer Vice President von MANN+HUMMEL Water & Fluid Solutions

04.06.2021
MANN+HUMMEL Water & Fluid Solutions (ehemals MICRODYN-NADIR) hat Jeff Sanchez als neuen Vice President für die Gruppe bekannt gegeben. Der weltweit tätige Membranhersteller ist seit 2015 Teil von MANN+HUMMEL. In seiner neuen Rolle löst Sanchez Marco Nava ab, der seit April 2020 als Vice President tätig war.
Jeff Sanchez ist neuer Vice President von MANN+HUMMEL Water & Fluid Solutions

Jeff Sanchez, Vice President MANN+HUMMEL Water & Fluid Solutions. (Bildquelle: MANN+HUMMEL International GmbH & Co. KG)

Sanchez ist ein mehrfach ausgezeichneter globaler Marketing-, Vertriebs-, Produktmanagement- und Betriebsleiter mit Erfahrung in der Führung von Unternehmen auf dem internationalen Wassermarkt. Zuletzt war er General Manager, Treatment, EMEIA bei Xylem.

Sanchez wird das kürzlich umbenannte Unternehmen auf dem Weg zu Wachstum und Innovation lenken und dabei der neuen Vision von MANN+HUMMEL Water & Fluid Solutions folgen: Die weltweiten Herausforderungen der Wasser- und Flüssigkeitsaufbereitung zu lösen, damit wir gemeinsam einen sicheren, nachhaltigen und gesunden Planeten schaffen können.

"Wir freuen uns, Jeff Sanchez mit seiner langjährigen Erfahrung im globalen Wassermarkt in unserem Team begrüßen zu dürfen. Seine bedeutenden Erfolge bei der Erzielung von konstant profitablem Wachstum und dem Aufbau von leistungsstarken internationalen Teams werden einen enormen Wert für unsere Organisation mit sich bringen", sagt Fua Nipah, President und General Manager Life Sciences & Environment bei MANN+HUMMEL.

Zusätzlich zu seiner bisherigen Rolle bei MANN+HUMMEL ist Nava als CEO für mehrere Spezialunternehmen tätig und hat sich entschieden, den Fokus in Zukunft auf diese Geschäfte zu legen. Ab Juni 2021 wird Nava dazu übergehen, das Team von MANN+HUMMEL Life Sciences & Environment mit seiner wertvollen Expertise bei speziellen Projekten zu unterstützen.

"Wir bedanken uns bei Marco Nava für sein Engagement und seinen Einsatz. Er hat mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung und seinem großen Netzwerk innerhalb des Membrangeschäfts einen großen Wert eingebracht. Wir bedauern sein Ausscheiden, freuen uns aber, auch in Zukunft von seiner Expertise profitieren zu können", sagt Nipah.

Weitere Artikel zum Thema

Pentair gibt strategische Ziele zur sozialen Verantwortung bekannt

11.06.2021 -

Pentair plc hat seine strategischen Ziele für soziale Verantwortung bekannt gegeben. Die neuen Ziele wurden mit der Veröffentlichung des Corporate Responsibility Reports 2020 von Pentair ins Leben gerufen, der die Initiativen des Unternehmens hervorhebt, ein führendes sozial verantwortliches Unternehmen zu sein, da es intelligente, nachhaltige Lösungen liefert, die Kunden und Mitarbeiter in die Lage versetzen, die wesentlichen Ressourcen des Lebens optimal zu nutzen.

Mehr lesen

Kläranlage senkt mit neuem biologischem Aufbereitungssystem Energieverbrauch

11.06.2021 -

Die Alto Seveso Kläranlage in Norditalien reinigt die Abwässer aus der lokalen Textilproduktion. Die Anlage wollte das Risiko möglicher Schadstoffe in seinem Abfluss reduzieren und gleichzeitig den Energieverbrauch senken. Mit einem innovativen, biologischen Reinigungssystem von Xylem konnte die Anlage den Energieverbrauch um 20 % senken und die Wasserqualität des nahegelegenen Seveso Flusses verbessern.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT