ITT Lowara stockt Verkaufsteam auf

11.02.2010

Zum 1. Januar 2010 hat ITT Lowara Deutschland seine Mitarbeiterzahl mit einem neuen Regionalverkaufsleiter für das Segment Gebäudetechnik SHK weiter verstärkt.

ITT Lowara stockt Verkaufsteam auf

Herr Michael Roth (Foto: ITT Lowara Deutschland)

Herr Michael Roth (42), Betriebswirt, ist nunmehr seit über 20 Jahren in der SHK-Branche tätig. Die letzten sechs Jahre war er Gebietsleiter beim Heizkörperspezialisten Zehnder GmbH, davor war er fünf Jahre als Niederlassungsleiter in einem Stuttgarter Sanitär-Großhandelhaus beschäftigt.

Bei ITT Lowara Deutschland GmbH wird er im Gebiet Süd die ehemaligen Laing- und jetzigen Lowara-Handelsvertreter unterstützen, mit diesen gemeinsam den Großhandel betreuen sowie das Großhandelsgeschäft weiter ausbauen.

Weitere Artikel zum Thema

Sparen mit Herz – Effiziente Lösungen für den gesamten Gebäudelebenszyklus

16.05.2022 -

Setzen Sie bei dem Herzstück Ihres Gebäudes auf die richtige Entscheidung und profitieren Sie von den Vorteilen einer Armstrong Umwälzpumpe – und das über die gesamte Laufzeit Ihres Gebäudelebenszyklus. Erzielen Sie somit beste Energieeinsparungen beim Heizen, Kühlen sowie bei der Regelung Ihres Wasserdrucks und sichern Sie sich eine zuverlässige Performance über die gesamte Lebensdauer Ihrer Anlage.

Mehr lesen

Heizungs- und Kreislaufwasser für jumbogroße Anlagen

29.03.2022 -

Der Wasserspezialist Orben kann ab sofort auch extrem große Mengen an aufbereitetem Heizungs- oder Kreislaufwasser schnell zur Verfügung stellen. Die Jumbostil-Vollentsalzungsanlagen liefern je nach Bedarf 12.000 bis 22.000 l/h Reinstwasser. Das Mietangebot eignet sich für große Wohn- und Gewerbegebäude sowie für Nah- und Fernwärmeanlagen.

Mehr lesen

Besuch von Hochschulen bei der WILO SE, Werk Hof

22.11.2021 -

Um die Kontakte zwischen Bildungseinrichtungen, Industriebetrieben aber auch zwischen Lehrenden, Schülern und Studierenden in der tschechisch-deutschen Grenzregion zu intensivieren, plante die Hochschule Hof ein Austauschprojekt mit Schülern der Berufsoberschule Sokolov und Studierenden der Hochschule Hof. Organisatorisch wurde das Projekt von Euregio-Egrensis unterstützt.

Mehr lesen