ISH 2005 – Neuheiten Schmutz- und Abwassertechnik

17.03.2005

Über die Innovationen bei Schmutz- und Abwasserpumpen, Flachabsaugern sowie Hebeanlagen informiert Sie impeller.net im 3. Teil der Serie von der ISH 2005.

Hebeanlagen

Sololift+ (Foto: Grundfos)Für den Einsatz in Einfamilienhäusern hat Grundfos die Klein-Hebeanlagen Sololift+ entwickelt. Die sechs Typen umfassende Baureihe zeichnet sich durch ihre Variantenvielfalt und die flexiblen Anschlussmöglichkeiten aus. Die mit dem Zusatz WC gekennzeichneten Typen sind auch für die Entwässerung von fäkalienhaltigem Abwasser geeignet.

Eine flexible Kleinhebeanlage für unsichtbaren Badkomfort ist die Saniflux V von HOMA. Durch minimalen Platzbedarf sowie variable Zuläufe zeichnet sich das zur Vorwandmontage ausgelegte Gerät aus. Die automatisch einschaltende, einstufige Edelstahl-Tauchmotorpumpe mit Schneidwerk zerkleinet zuverlässig Fäkalien und Toilettenpapier.

Hebefix V (Foto: Jung Pumpen)Jung Pumpen ergänzt sein Programm der Kleinhebeanlagen durch den Hebefix V. Die steckerfertig vormontierte Kleinhebeanlage, bei der die Entwässerungspumpe U3KS Niro bereits im Lieferumfang enthalten ist, liefert die nötige Flexibilität für die Entwässerung von fäkalienfreiem Abwasser aus individuell gestalteten Bädern. Dank seiner geringen Abmessungen verschwindet der Hebefix V ebenso in einer Vorwandinstallation als auch in kleinen Ein- und Unterbauschränken.

Bei der überarbeiteten compli 400 wurde die bewährte Hebeanlage um zusätzliche Anschlussmöglichkeiten erweitert. Der höhenverstellbare Zulaufklemmflansch erlaubt die Anpassung der Zulaufhöhe von 180 bzw. 250 mm, je nach Entwässerungssituation vor Ort. Weitere horizontal und vertikal angeordnete Zusatzzuläufe in verschiedenen Nennweiten erhöhen die Anschluss- und Entwässerungsmöglichkeiten der Anlage. Griffmulden an dem neu gestalteten Behälter vereinfachen zudem den Transport.

Im Bereich der Schmutzwasserhebeanlagen stellt KSB neue, verbesserte Ausführungen der seit Jahren bewährten Mini-Compacta-Aggregate vor. Der im Schaltgerät integrierte netzabhängige Summer wird von einem im Sammelbehälter eingebauten Schwimmerschalter angesteuert. Potenzialfreie Kontakte ermöglichen eine Weiterleitung des Alarmsignals an eine übergeordnete Leitwarte. Ein vom vorhandenen Stromnetz unabhängiges Alarmsystem kann optional geordert werden. Bei den Drehstromanlagen sorgt eine Drehfeldanzeige im Hyperstecker dafür, dass die Drehrichtung der Pumpen stimmt.

Flachabsauger

Flachabsauger Chromatic C237 von HOMA PumpenMit der Chromatic C237 WF kombiniert HOMA eine flachabsaugende Pumpe mit einem automatischen Sensor. Das als Überflutungsschutz konzipierte System erlaubt ein vollautomatisches Abpumpen bis auf eine Restwasserhöhe von 2 mm. Dadurch sollen kostspielige Wasserschäden vermieden werden.

Little Giant präsentiert einen vollautomatischen Flachabsauger mit einer Restwasserhöhe von 5 mm. Die Kühlung erfolgt durch die Ölfüllung, wodurch ein Schlürfbetrieb im aufgetauchten Zustand problemlos möglich ist. Die extrem niedrige Anzahl an Rückläufern ist für den Vertriebspartner Calpeda Deutschland ein Zeichen für die hohe Qualität des Produktes.

Flachabsauger USS 7000 von Zehnder PumpenKernstück des stufenlos geregelten Universalschlammsaugers USS7000 von Zehnder ist eine elektronisch gesteuerte Membranpumpe mit 4 Membranen. Das Aggregat ist für den vollautomatischen Betrieb bei Überflutungen und industriellen Anwendungen einsetzbar.

Schmutz- und Abwasserpumpen

CH und CTP heißen die neuen, komplett aus hochwertigem Edelstahlguss gefertigten Pumpenbaureihen mit denen die HOMA Pumpenfabrik ihr Programm erweitert. Der extem beständige Werkstoff 1.4436 erlaubt den Einsatz bei Medien mit abrasiven und aggressiven Bestandteilen. Die auch in explosionsgeschützter Ausführung lieferbaren Pumpen liefern eine Förderhöhe zwischen 10 und 30 Metern sowie einen maximalen Förderstrom von 8 bis 26 l/s.

Speziell für die Förderung von Schlämmen und Medien mit erhöhtem Feststoffgehalt hat KSB eine zusätzliche Hydraulik für die Abwasserpumpe AMAREX N entwickelt. Das neue D-Laufrad soll einen einwandfreien, absolut störungs- und verstopfungsfreien Betrieb bei diesen Einsatzbedingungen gewährleisten.

Mit der Abwasserpumpe Priox 800 erweitert NOCCHI den Leistungsbereich der Baureihe bis maximal 800 l/min Fördermenge und 18 m Förderhöhe. Die aus Edelstahl gefertigten Pumpen sind mit einem Freistromrad mit einem freien Durchgang von 50 mm ausgerüstet.

Abwassertauchmotorpumpe mit Schneidwerk Wilo-Drain MTS 40 (Foto: Wilo)Für die Entwässerung von häuslichem Abwasser aus Einzelobjekten und zur gewerblichen Nutzung hat Wilo die neue Abwassertauchmotorpumpe mit Schneidwerk Wilo-Drain MTS 40 entwickelt. Der bevorzugte Einsatz erfolgt in der Druckentwässerung bei der Abwasser über große Distanzen transportiert werden muss. Das patentierte Schneidwerk mit der innenliegenden, rotierenden Schneide zerkleinert im Abwasser befindliche feste Teile zu einem leicht förderbarem Medium. Die enorme Betriebssicherheit sowie der hohe Wirkungsgrad werden vom Hersteller als Produktvorteile hervorgehoben.

Die Vorteile der elektronischen Steuerung und einer Magnetkupplung vereint Zehnder in der neuen Schmutzwasserpumpe E-ZWM65. Die wellendichtungslose Konstruktion zeichnet sich durch zuverlässigen und wartungsarmen Betrieb sowie hohe Energieeffizienz aus.

Was in keine Rubrik passt

Etwas exotisch für die Messe wirkt die Bekanntmachung der spanischen Pumpenherstellers Bomba Elias, die die ATEX Zulassung seiner Chemienormpumpen zum Inhalt hat.

Weitere Artikel zum Thema

Neue BADU Abwasserpumpe

07.08.2020 -

SPECK Pumpen hat sein Lieferprogramm um eine neue Abwasserpumpe erweitert. Der Haupteinsatzbereich ist das öffentliche Schwimmbad. Die modifizierte, normalsaugende BADU Pumpe aus Polypropylen übernimmt das Wegpumpen des Rückspülwassers.

Mehr lesen