IFAT Africa in den November 2021 verschoben

10.02.2021
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Aufgrund des fortlaufenden Einflusses der Covid 19-Pandemie verschiebt die Messe München South Africa das Messe-Trio IFAT Africa, analytica Lab Africa und food & drink technology (fdt) Africa von Juli auf 2.-4. November 2021.
IFAT Africa in den November 2021 verschoben

IFAT Afrika

Messe München Südafrika, Moderatoren von analytica Lab Africa, IFAT Africa and food & drink technology (fdt) Afrika bereitet sich darauf vor, die drei Veranstaltungen Ende dieses Jahres auf einer Mega-Messe am selben Ort zu präsentieren.

Die drei Veranstaltungen, die traditionell zusammen stattfinden, um den Interessengruppen der Branche Zugang zu Netzwerken und Märkten in integrierten Sektoren zu ermöglichen, wurden von Mitte 2021 verschoben und werden im November in Südafrika stattfinden.

Suzette Scheepers, Geschäftsführerin der Messe München in Südafrika, sagt: „Aus Vorsicht haben wir diese Messen vom Juli 2021 auf den 2. bis 4. November 2021 verschoben. Dadurch haben wir Zeit, die weltweiten Best-Practice-Verfahren für Gesundheit und Sicherheit umzusetzenden Maßnahmen und Gestaltung von Ausstellungsflächenlayouts, die eine persönliche Vernetzung ermöglichen und gleichzeitig die erforderliche soziale Distanzierung beibehalten “, sagt sie.

Durch die Maßnahmen werden lokale und internationale Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen in allen Ausstellungsbereichen, Forenbereichen, Cateringbereichen und Transportbereichen mit neuen Ansätzen für das Management der Veranstaltungskapazität, Belüftung, Sicherheitstraining des Personals, Kontaktverfolgung und Desinfektion von Ständen in Einklang gebracht.

Laut Scheepers haben sich virtuelle Veranstaltungen zwar als vorteilhaft erwiesen, um die Delegierten während der gesamten Sperrung miteinander zu verbinden, aber nichts bietet die sensorische Erfahrung, die für die Geschäftsentwicklung und Entscheidungsfindung erforderlich ist, wie dies bei Ausstellungen der Fall ist. „Viele Geschäftspartnerschaften beginnen als Begegnungen auf der Ausstellungsfläche oder beim Mittagessen. Deshalb bringen wir das reale Ereignis zurück, um panafrikanischen und internationalen Stakeholdern zu helfen, wieder ins Geschäft zu kommen. “

Eine umfassende Marketingstrategie wurde entwickelt und wird bereits umgesetzt, um die Marketingbemühungen der Aussteller für ihre potenziellen Kunden über ein integriertes Paket digitaler Marketinglösungen zu unterstützen. Auf diese Weise können Aussteller das Marktbewusstsein und die Vernetzung der Branche ab dem Zeitpunkt ihrer Anmeldung zur Teilnahme entwickeln und aufrechterhalten.

IFAT Africa and food & drink technology (fdt) Afrika und das analytica Lab Africa, die im Gallagher Convention Center in Johannesburg stattfinden, werden die Synergien hervorheben und die Herausforderungen in den Bereichen Wasser und Abwasser, Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung, Labor und Analytik angehen.

Die IFAT Africa ist die führende Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling im südlichen Afrika und bietet Lösungen aus der ganzen Welt sowie ein hochkarätiges Forumprogramm, das sich mit Trends, Herausforderungen und Lösungen aus den Bereichen Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling befasst.

Ein neues Highlight auf der IFAT Africa wird die Zone für erneuerbare Energien sein - Powered by IFAT, die Lösungen und Möglichkeiten für die wichtigsten Sektoren der erneuerbaren Energien bietet. Dazu gehören Solar-, Wind-, Wasserkraft-, Biomasse- und Bioabfalltechnologien und -dienstleistungen.

analytica lab Africa ist die einzige Fachmesse für Labortechnik, Analyse, Biotechnologie und Diagnostik in Südafrika.

IFAT Africa and food & drink technology (fdt) präsentiert Lösungen für die Herstellung von Lebensmitteln und Getränken, von innovativen Entwicklungen zur Ressourcenschonung über Rohstoffe bis hin zu Verarbeitungs-, Abfüll- und Verpackungsmaschinen.

Weitere Artikel zum Thema

Pentair gibt strategische Ziele zur sozialen Verantwortung bekannt

11.06.2021 -

Pentair plc hat seine strategischen Ziele für soziale Verantwortung bekannt gegeben. Die neuen Ziele wurden mit der Veröffentlichung des Corporate Responsibility Reports 2020 von Pentair ins Leben gerufen, der die Initiativen des Unternehmens hervorhebt, ein führendes sozial verantwortliches Unternehmen zu sein, da es intelligente, nachhaltige Lösungen liefert, die Kunden und Mitarbeiter in die Lage versetzen, die wesentlichen Ressourcen des Lebens optimal zu nutzen.

Mehr lesen

bauma CONEXPO AFRICA Abgesagt

12.04.2021 -

Die Messe München Südafrika, Veranstalter der bauma CONEXPO AFRICA, hat angekündigt, dass diese wichtige panafrikanische Fachmesse für Bau-, Baustoff-, Bergbau-, Land- und Forstmaschinen sowie Fahrzeuge nicht wie geplant im Jahr 2021 stattfinden wird. Die Veranstaltung sollte vom 13. bis 16. Oktober 2021 in Johannesburg, Südafrika, stattfinden.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT