Grundfos Multibox bietet Soforthilfe für überschwemmte Keller

03.02.2010

Die Klimaveränderung sorgt auch in unseren Breitengraden immer häufiger für Starkregen, Hochwasser und Überschwemmungen. Aber auch regelmäßig wiederkehrende Wetterverhältnisse bringen oft bedrohliche Wassermassen mit sich, so lässt die Schneeschmelze zum Beispiel alljährlich Flüsse über die Ufer treten.

Grundfos Multibox bietet Soforthilfe für überschwemmte Keller

Grundfos

Vorsorgemaßnahmen wie Rückstausicherungen, aber auch praktische Lösungen für den Schadensfall werden immer wichtiger. Grundfos bietet jetzt mit der neuen Multibox ein Komplettpaket für das einfache, wischtrockene Leerpumpen von vollgelaufenen Kellern an. Das Paket besteht aus der Kellerentwässerungspumpe Unilift CC7, 15 Meter Feuerwehrschlauch Größe C und allem erforderlichen Zubehör in einer Universal-Filter- und Tragebox.

Während die meisten herkömmlichen Kellerentwässerungspumpen nur bis auf 20 mm Wasserstand abpumpen können, ist mit den Unilift CC-Pumpen eine Flachabsaugung bis 3 mm möglich. Das bedeutet bei 50 qm Kellerfläche 85 Eimer weniger Restwasser, der Boden ist nach dem Abpumpen nahezu wischtrocken. Die Pumpe ist für eine Förderhöhe bis zu 7 m und einen Förderstrom bis zu 14 m³/h ausgelegt, Trockenlaufschutz und Schwimmerschalter sorgen für einen sicheren Betrieb.

Im Multibox-Paket wird die Pumpe komplett mit 15 Meter Feuerwehr-Druckschlauch mit Storz-C-Kupplung und Edelstahl-Knickschutz, integrierter Rückschlagklappe und einem zusätzlichen, 3-fach abgestuften Druckabgang für den einfachen Anschluss verschiedener Schlauchdurchmesser ausgeliefert. Neben der Kellerentwässerung eignen sich Pumpe und Zubehör somit auch problemlos für das Entleeren von Teichen, Schwimmbecken, Regentonnen, Schächten oder Zisternen. Die Grundfos Multibox ist als einfach zu handhabendes Soforthilfe-Paket für Haus- und Wohnungsbesitzer konzipiert. Für das Handwerk ist das Paket ein sinnvolles Angebot für ein mögliches Zusatzgeschäft bei Endkunden, es ist aber auch als Notfallbox im eigenen Servicewagen bestens geeignet.

Weitere Artikel zum Thema

ANDRITZ liefert elektro- und hydromechanische Ausrüstung nach Malaysia

20.12.2021 -

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat – als Teil eines Konsortiums – einen Vertrag mit TNBPG Hydro Nenggiri Sdn. Bhd. (einem 100%-igen Tochterunternehmen von TNB Power Generation Sdn Bhd.) zur Lieferung der kompletten elektro- und hydromechanischen Ausrüstung für das neue Wasserkraftwerk Nenggiri in Kelantan, dem nordöstlichen Bundesstaat der Malaiischen Halbinsel, unterzeichnet.

Mehr lesen