Grundfos mit neuem Internetauftritt

21.12.2007

Der weltweit führende Pumpenhersteller Grundfos, Erkrath, ist in Deutschland unter der Adresse www.grundfos.de zu erreichen. Nun wurden Optik, Struktur und Inhalte wesentlich überarbeitet.

Grundfos mit neuem Internetauftritt

Grundfos

Ziel des Relaunches: Dem Besucher einen höheren Nutzwert bieten, ihm einen besseren Überblick über das Angebot von Grundfos verschaffen. Vor allem soll der Anwender schneller finden, was er sucht.

Schon die Startseite zeigt die optimierte Navigation: Kurz orientieren – und schon gelangt der Anwender zu spezifischen Informationen über Gebäudetechnik / Industrie / Wasser-Abwasser / Service / Karriere / Über Grundfos / Aktuelles.

Die Navigation begleitet den Besucher auf jeder Seite, stets ist ersichtlich, wo er gerade ist und wo er weitere Informationen abrufen kann. Eine unterschiedliche Farbgebung für ‚Unternehmen’, ‚Produkte’ und ‚Aktuelles’ verschafft zusätzliche Orientierung. Stets präsent sind Hinweise auf aktuelle Meldungen, aktuelle Aktivitäten sowie der Link zur Pumpenauswahl-Software WebCAPS.

Sucht der Benutzer ein bestimmtes Produkt, führen ihn drei Wege zum Ziel: (a) über die Anwendung, (b) über die Produktgruppe und den Pumpentyp sowie (c) über die Suchfunktion. Die Produktgruppen sind mit kleinen Bildern und kurzen erläuternden Texten versehen. Die Reihenfolge orientiert sich generell an der gedruckten Dokumentation - das bedeutet Konsistenz von Online- und Print-Angebot!

Wichtig auch diese Neuerung: Auf den Produktseiten führt der WebCAPS-Link direkt auf das entsprechende Produkt oder die Produktgruppe der Pumpenauswahl-Software. Im Rahmen der sehr komfortablen WebCAPS-Funktionalität hat der Interessent einen schnellen Zugriff auf die weitere technische Dokumentation zu diesem Produkt.

Sollten noch Fragen offen bleiben: Nach maximal zwei Klicks sieht der Anwender die für ihn ‚richtige’ Telefonnummer bzw. kann eine eMail schreiben. Die eMails werden direkt an den zuständigen Vertriebsbereich weitergeleitet, eine schnelle Reaktion auf die Nachricht des Benutzers ist gewährleistet.

Weitere Artikel zum Thema