Grundfos Foundation präsentiert einen Drehbuchfilm, der die globale Wasserkrise beleuchtet

08.12.2021
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
INTO DUST ist jetzt auf WaterBear verfügbar, einer bahnbrechenden Streaming-Plattform, die preisgekrönte Dokumentationen sowie Originalinhalte zu Biodiversität, Gemeinschaft und Klimaschutz zeigt. Die Grundfos Foundation ist stolz darauf, INTO DUST als Teil der weltweiten Einführung von WaterBear im Dezember zu haben.
Grundfos Foundation präsentiert einen Drehbuchfilm, der die globale Wasserkrise beleuchtet

Der von der Grundfos Foundation gesponserte Film wird in 194 Ländern zum kostenlosen Anschauen auf der Plattform WaterBear verfügbar sein. (Bildquelle: Grundfos Stiftung)

Nach Angaben der Vereinten Nationen leben vier Milliarden Menschen oder zwei Drittel der Weltbevölkerung mindestens einen Monat im Jahr unter den Bedingungen schwerer Wasserknappheit. Rund eine halbe Milliarde Menschen leiden täglich unter schwerer Wasserknappheit. Dieser Betrag wird aufgrund des Klimawandels voraussichtlich bis 2050 drastisch ansteigen und relativiert die Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, wirklich. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein Menschenrecht und es ist daher unerlässlich, das Bewusstsein für Fragen des sicheren Zugangs zu Wasser sowie für mögliche Lösungen zu schärfen.

INTO DUST ist ein Drehbuchfilm, der auf einer wahren und wichtigen Geschichte basiert und auf den Wert von Wasser aufmerksam macht, indem er diejenigen feiert, die unermüdlich daran arbeiten, die notwendigen Lösungen zu finden. Dieses Dokudrama unter der Regie des Oscar-prämierten Filmregisseurs Orlando von Einsiedel erzählt die außergewöhnliche Geschichte von Perween Rahman, einer Frau, die alles geopfert hat, um die ärmsten Gemeinden Karatschis mit sauberem, sicherem Wasser zu versorgen.

Kim Nøhr Skibsted, Executive Director der Grundfos Foundation, kommentierte die Einführung von WaterBear: „INTO DUST zeigt deutlich die Gefahren der wachsenden Wasserkrise auf der ganzen Welt. Mit den verheerenden Auswirkungen des Klimawandels wird sich dies nur noch verschlimmern, wenn wir dies tun Handeln Sie jetzt nicht. Mit einem tieferen Verständnis der Wasser- und Klimaprobleme und was für alle auf dem Spiel steht, können die Menschen leichter zusammenkommen, um an den Lösungen zu arbeiten.“

Er fügte hinzu: „Wir möchten sicherstellen, dass der Film so viele Menschen auf der ganzen Welt wie möglich erreicht. Mit der wachsenden globalen Reichweite und dem einfachen Zugang von WaterBear hoffen wir, dass die Botschaft von INTO DUST weiter verstärkt wird."

Während sich INTO DUST auf den heroischen Einsatz einer Frau konzentriert, die Ungerechtigkeit armer Gemeinden zu bekämpfen, die hohe Preise für ihr rechtmäßiges Wasser zahlen müssen, spielt es vor dem Hintergrund einer globalen Wasserkrise. Städte auf der ganzen Welt sind bereits heute einem großen Wasserstress ausgesetzt, der in den kommenden Jahren noch zunehmen wird.

Orlando von Einsiedel, Direktor von INTO DUST, sagte: „Diese Geschichte hat mich auf mehreren Ebenen wirklich angesprochen; Der Mut von Perween Rahman und ihrer Schwester Aquila Ismail; eine Geschichte über den Verlust eines Geschwisterkindes, die ich in meinem eigenen Leben erlebt habe; und das erschreckende Gespenst einer von Wasserknappheit bedrohten Welt. Wir wollten Perween Rahmans außergewöhnlichem Leben und Werk Tribut zollen und gleichzeitig einen Film drehen, der ein Gespräch über Wasserverbrauch und -verbrauch anregte. Wir haben uns von einem Dokumentarformat entfernt, um eine Dokudrama-Erzählung zu erzählen, mit der wir hoffen, dass sich die Leute emotional verbinden können. Was wir auch zeigen wollten, ist, dass Wasserknappheit nicht nur bedeutet, dass Wasserhähne versiegen. Die Auswirkungen sind in allen Bereichen der Gesellschaft spürbar – sozial, wirtschaftlich, politisch und ökologisch. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit WaterBear, um diese Geschichte mit einem Publikum auf der ganzen Welt zu teilen. Sie sind ein idealer Partner für diesen Film, da sie eine interaktive Streaming-Plattform sind, die sich der Zukunft unseres Planeten widmet und ihre Mitglieder ermutigt, etwas zu bewegen.“

Ellen Windemuth, CEO von WaterBear, sagte: „Wir freuen uns, INTO DUST im Rahmen unserer globalen Einführung unserem aktiven und wachsenden Publikum vorzustellen. Wasser, oft als das neue Öl bezeichnet, wird zu einem knappen Gut, das den Entwicklungsländern große Nachteile bringt. Wir hoffen, dass diese berührende Geschichte das Bewusstsein für die globale Wasserkrise schärfen und unsere Mitglieder ermutigen wird, Maßnahmen zu ergreifen.“

Weitere Artikel zum Thema

Grundfos sieht Nachholbedarf für das geplante Energieeffizienzgesetz und Gebäudeenergiegesetz

11.11.2022 -

Grundfos begrüßt die zum 1. Oktober 2022 in Kraft getretene Mittelfristverordnung zur Sicherung der Energieversorgung (EnSimiMaV). Gleichzeitig vertritt Grundfos den Standpunkt, dass die EnSimiMaV, insbesondere in Bezug auf die Frage potenzieller Einsparmaßnahmen beim Energieverbrauch, sowohl im öffentlichen als auch dem privaten Sektor, noch nicht weit genug greift.

Mehr lesen

wat 2022: Energie- und Wasserwirtschaft vor großen Herausforderungen in unsicheren Zeiten

24.10.2022 -

Die Versorgungssicherheit in Deutschland mit Energie in aktuellen Krisenzeiten zu gewährleisten und zeitgleich die notwendigen Maßnahmen mit Blick auf verfügbare Energieträger und ihre Mengen, die Ertüchtigung der Infrastruktur sowie klimaneutrales Handeln in Verantwortung umzusetzen, sind enorme Herausforderungen, mit denen sich die Gasbranche konfrontiert sieht.

Mehr lesen