Frequenzumrichter für Druckerhöhungsanlagen

24.02.2003

Lenze hat seine Frequenzumrichter 8200 vector durch vereinfachte Handhabung und Bedienung, verbesserte Diagnosemöglichkeiten sowie optimiertes Betriebsverhalten für den Einsatz in rauer industrieller Umgebung weiter verbessert.

Das neue Bedienmodul Keypad XT mit Klartextanzeige und einer übersichtlichen Menüstruktur ermöglicht eine problemlose Parameterisierung des Frequenzumrichters. Alternativ kann dafür auch die kostenfreie Bedien- und Parametriersoftware "Global Drive Control easy" verwendet werden. Die vordefinierten Grundkonfigurationen führen darüber hinaus zu Zeiteinsparungen.

Eine kompakte Montageanleitung und fünfsprachige "Start-Hilfe" sind im Standard-Lieferumfang des 8200 vector enthalten und unterstützen bei der Inbetriebnahme bzw. der Fehlersuche. Die leichte Verständlichkeit und besondere Anwenderfreundlichkeit der Dokumentation hat sich Lenze durch den TÜV mit dem Prädikat "DOCcert" zertifizieren lassen.

Anschlusstechnik mit steckbaren Federkraftklemmen macht die Verdrahtung der Steuerleitungen bis zu einem Querschnitt von 1,5 Quadratmillimetern schnell und bequem. In puncto EMV hat Lenze die Reihe 8200 vector serienmäßig mit Schirmblechen für Steuer- und Motorleitungen ausgestattet. Die Leitungen sind einfach und intuitiv richtig zu befestigen, wobei gleichzeitig eine großflächige Kontaktierung der Kabelschirme sichergestellt wird. Das sorgt für optimales EMV-Verhalten und gewährleistet neben der korrekten Installation den sicheren Betrieb.

Lenze verfolgt den Anspruch, Kunden ein komplettes Antriebssystem mit aufeinander abgestimmten Komponenten wie Frequenzumrichtern, Getriebemotoren, I/O-Systemen, HMIs, Kommunikationsschnittstellen oder Software an die Hand zu geben. Das System-Prinzip sorgt für Flexibilität und einheitliche Handhabung. Kennt der Anwender ein Produkt, so kennt er das System. Das reduziert den Aufwand, sich mit der Technik verschiedener Geräte vertraut zu machen.

Neben der Schaffung von zusätzlichem Kundennutzen ist für Lenze die Kontinuität der Produkte wichtig: Bewährtes wird erhalten, ohne dabei gesetzte Standards, wie beispielsweise Abmessungen oder Funktionen, zu ändern. Der Kunde profitiert also direkt von den Verbesserungen, ohne eigene Aufwendungen in Kauf nehmen zu müssen.

Die Frequenzumrichter sind z.B. für den Einsatz zur automatischen und zentralen Steuerung von Kläranlagen und Druckerhöhungsanlage vorgesehen.

Quelle: Lenze SE

Weitere Artikel zum Thema

Leybold bietet VARODRY VDi Systeme für industrielle Vakuumprozesse

03.08.2022 -

In industriellen Vakuumprozessen werden die Anforderungen an ein smartes Leistungsmanagement und die Energieffizienz stetig höher. Für mehr Intelligenz, Variabilität und Wirtschaftlichkeit in Beschichtungs-, Trocknungs- und Wärmebehandlungs-Prozessen hat der Vakuumspezialist Leybold daher das VARODRY VDi Vakuumsystem mit integrierter VAControl CAB-Steuerung entwickelt. Die Pumpensysteme der neuen Baureihe bestehen aus den luftgekühlten, ölfreien VARODRY Schraubenpumpen, den trockenverdichtenden Wälzkolbenpumpen der RUVAC Serie sowie der VAControl CAB-Steuerung für ein smartes Management aller Pumpenprozesse.

Mehr lesen

Neue Smart Home-Regelung für Flächenheizung mit hydraulischem Abgleich

02.08.2022 -

Für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie gewerblich genutzte Objekte bietet Systemhersteller ZEWOTHERM ab sofort eine SmartHome-Einzelraumregelung mit integriertem hydraulischem Abgleich für wassergeführte Flächenheizungen an. Das funkbasierte System kann per App oder unabhängig von einer Internetverbindung als StandAlone-Lösung je nach Variante bis zu sechs oder zehn Heizzonen regeln. Das System erfüllt die BAFA Fördervorgaben des automatischen hydraulischen Abgleichs und ist für den Anschluss von Wärmepumpen geeignet.

Mehr lesen

Neue vollautomatische Feuerlöschtrennstation

01.08.2022 -

Mit der neuen Druckerhöhungsanlage Hya-Duo D FL-R komplettiert der Pumpenhersteller KSB sein Portfolio der Hydranten-Feuerlöschtrennstationen. Die DIN-14462-konforme Löschanlage versorgt im Brandfall Über- oder Unterflurhydranten mit einer Löschwasserversorgungsleistung von bis zu 192 m³/h Wasser mit nur einer Hauptlöschpumpe. Ausgelegt sind die Anlagen für die Brandschutz-Wasserversorgung von Objekten, wie Mehrfamilien-, Wohn-, Büro- und Park- sowie Krankenhäusern.

Mehr lesen

Fittings fit und sauber für die Lebensmittelproduktion

01.08.2022 -

Eine saubere Produktion von Lebensmitteln stellt hohe Anforderungen an die dort verwendeten Komponenten. Besonders für den Export in die USA müssen Hersteller die Regularien der U.S. Food and Drug Administration (FDA) einhalten, um ihre Produkte auf dem dortigen Markt vertreiben zu dürfen. Das gilt auch für Kleinstteile wie Klemm- und Steckverbindungen. Ein umfangreiches und FDA-konformes Portfolio an verschiedensten Fittings aus Metall bzw. rostfreiem Stahl bietet SMC mit seinen Serien KFG2H-C, KQG2-F, KQB2-F, KFG2-F – erstgenannte sogar im Clean Design, die eine besonders schnelle Reinigung ermöglicht.

Mehr lesen