fbr veranstaltet Fachtagung unter der Schirmherrschaft von Prof. Klaus Töpfer

12.11.2010

Am 10. Februar 2011 findet in Frankfurt am Main die fbr-Fachtagung "Regenwassernutzung in öffentlichen und sozialen Einrichtungen" statt.

fbr veranstaltet Fachtagung unter der Schirmherrschaft von Prof. Klaus Töpfer

Bad Hersfeld, Klinikum (Foto: fbr)

Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Nutzung von Regenwasser als Betriebswasser in öffentlichen Einrichtungen wie z. B. Schulen, Krankenhäusern und Seniorenheimen. "Deutschland ist eines der Länder, die dieser einfachen und effektiven Technik zum Durchbruch verhelfen.", so Prof. Klaus Töpfer, Schirmherr der Veranstaltung, in seinem Grußwort.

Die Referenten geben einen Überblick über realisierte Projekte, gehen auf die Genehmigungspraxis ein und zeigen anhand von Praxisbeispielen, wie sich die wirtschaftliche Nutzung des Regenwassers als Betriebswasser realisieren lässt.

Regenwasser zurückhalten, zu nutzen, zu versickern oder zu verdunsten statt in den Kanal abzuleiten, hat sich in den vergangenen Jahren als ökologisch und ökonomisch sinnvolle Alternative mehr und mehr durchgesetzt.

Neben Einsparungen bei Grundstückseigentümern und -nutzern werden dabei auch öffentliche Kanalnetze und Kläranlagen entlastet. Mit dem Einsatz von Regenwasser werden darüber hinaus Energie- und Ressourceneinsatz bei der Trinkwasseraufbereitung reduziert.

Die Fachtagung steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer, ehemaliger Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und ehemaliger Unter-Generalsekretär der Vereinten Nationen.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der ARIS GmbH, Wernau und Spinflow GmbH, Windeck statt.

Weitere Artikel zum Thema

arche noVa: Traditionelle Bauweisen und Ultrafiltrationssysteme sichern Wasserversorgung in der Dürrekrise

05.09.2022 -

Mit Knowhow und lokaler Vernetzung: Seit dreißig Jahren engagiert sich die Dresdner Hilfsorganisation arche noVa weltweit für eine bessere Wasser-, Sanitärversorgung und Hygieneaufklärung (WASH). Besonders in Ostafrika kommt es derzeit auf jeden Tropfen Wasser an. Etwa in der stark von einer Dürrekrise betroffenen Somali-Region in Äthiopien.

Mehr lesen

Ratgeber Regenwasser von Mall in 9. Auflage erschienen

06.07.2022 -

Zwei Jahre nach der letzten Veröffentlichung ist die 9. aktualisierte Auflage des „Ratgebers Regenwasser“ von Mall erschienen, für die der Fachbuchautor und Regenwasser-Experte Klaus W. König erneut zwölf der in der Siedlungswasserwirtschaft aktuell diskutierten Fachthemen für einen zukunftsweisenden Umgang mit Regenwasser zusammengetragen hat.

Mehr lesen

Digitaler Tankinhaltsanzeiger im Smart Home

14.10.2021 -

Die Speicherung von Regenwasser – sei es in neu errichteten Regenwassernutzungsanlagen oder in ausgedienten und umgenutzen Heizöltanks – nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Der digitale Tankinhaltsanzeiger DTA 20 E von AFRISO wurde zur Füllstandmessung in Wasser oder Heizöltanks, aber auch für nicht aggressive Flüssigkeiten mit einer Dichte von 0,5 – 1,5 g/cm³ konzipiert.

Mehr lesen