Energieeffizienzklassen für Heizungspumpen

17.03.2005

Europump, der europäische Verband der Pumpenhersteller, hat ein Schema zur Kennzeichnung der Energieeffizienz von Heizungspumpen bekanntgegeben. Mit dem sogenannten Energieeffizienz-Label sollen Kunden die Umweltfreundlichkeit und den Energieverbrauch des Produktes sofort erkennen.

Energieeffizienzklassen für Heizungspumpen

Energieeffizienz-Label für Heizungspumpen

Die Energieeffizienzklasse A kennzeichnet die Pumpe mit dem geringsten Stromverbrauch, während die Klasse G für den schlechtesten Wirkungsgrad der Pumpe steht. Die korrekte Kennzeichnung liegt in der Verantwortung der Hersteller.

Bis zu 15% des Energieverbrauches eines durchschnittlichen Haushaltes in der Europäischen Union gehen auf das Konto von Umwälzpumpen. Die Pumpenhersteller sehen hier ein Einsparpotential von 10% des Gesamtenergiebedarfes eines Haushaltes durch den Einsatz von modernen, energiesparenden Pumpen.

Die Pumpenhersteller haben nun eine Selbstverpflichtung abgegeben, höhere Standards für Umwälzpumpen und deren Herstellung zu setzen. Unter der Schirmherrschaft von Europump sollen die Hersteller durch den Wettbewerb zur Entwicklung von effizienteren Pumpen ermutigt werden.

Die Europäische Union will dadurch einen Beitrag zu ihrer Selbstverpflichtung unter dem Protokoll von Kyoto erreichen und den Energieverbrauch in den Mitgliedsländern senken.

Quelle: Europump

Weitere Artikel zum Thema

ZEWOTHERM-Nothilfe im Hochwassergebiet

19.10.2021 -

Der Systemhersteller ZEWOTHERM hat seinen Firmensitz in Remagen im Landkreis Ahrweiler. Von der Flutkatastrophe im Sommer blieben der Ort Remagen und damit auch ZEWOTHERM glücklicherweise verschont. Doch viele Mitarbeiter, Angehörige, Bekannte und Nachbarn hatte es schwer getroffen.

Mehr lesen

Herborner Pumpen digitalisiert die Pumpenwelt

05.07.2021 -

Die Hardware HP.MIND ist im System HP.INTELLIGENCE der Schlüssel zu einer neuen, digitalen Pumpenwelt. Der HP.IOT-Controller verbindet die Pumpe mit dem „Internet of Things“ (IoT). Dazu sammelt HP.MIND die Informationen der angeschlossenen Pumpen und sendet diese verschlüsselt in die Cloud der Herborner Pumpentechnik.

Mehr lesen