Endress+Hauser stärkt Geschäft in Finnland mit neuer Vertriebsgesellschaft

09.07.2015

In Zukunft wird Endress+Hauser der einzige Anbieter auf dem finnischen Markt sein für Endress+Hauser Feldgeräte sowie die entsprechenden Lösungen und Dienstleistungen. Die neue Firma wird ab Juli die Verantwortung für sämtliche Geschäfte übernehmen, einschließlich langjähriger Beziehungen zu Kunden in den verfahrenstechnischen Industrien.

Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der international tätigen Endress+Hauser AG. Zuvor hatten Endress+Hauser und der Metso-Geschäftsbereich Ventile den Vertrieb gemeinsam organisiert im Joint-Venture Metso Endress+Hauser.

Im Zuge dieser Änderungen konzentriert sich die neue Firma auf die in der Unternehmensstrategie verankerten Kernkompetenzen. Schon heute unterstützt Endress+Hauser Kunden in Finnland von sechs Standorten aus; geplant ist, weiteres Know-how vor Ort aufzubauen. Dazu stützt sich das Unternehmen auf das weltweite Geschäftsmodell, das umfassende Branchenwissen und die effiziente Logistik der Firmengruppe.

Nützliche Verbindung von lokaler Kompetenz und globalem Geschäftsmodell

„Indem wir das leistungsfähige globale Geschäftsmodell und die hochwertigen Qualitätsprodukte der Endress+Hauser Gruppe mit dem vor Ort vorhandenen Know-how und Wissen verbinden, sind wir für unsere Kunden ein überaus verlässlicher und wettbewerbsfähiger Partner“, sagt Tuomo Saukkonen, Geschäftsführer von Endress+Hauser Oy.

„Das hochentwickelte Plant-Asset-Management-Angebot von Endress+Hauser bildet zudem die Basis für unser eigenes Geschäft und ermöglicht kostengünstiges Feldgerätemanagement und E-Business.“

Endress+Hauser hat zuletzt das Geschäft weltweit erfolgreich ausgebaut und will mit dem jüngsten Schritt die Betreuung des finnischen Marktes weiter verbessern. Ziel ist, den Marktanteil in Finnland weiter zu erhöhen mit neuen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen, die eine Antwort geben auf die Bedürfnisse der verfahrenstechnischen Industrien.

Weitere Artikel zum Thema

DMT und MUTAG bündeln Kompetenzen

22.03.2022 -

Das Zeitalter des „Survival oft he Fittest” ist vorbei – die Zukunft wird von Unternehmen gewonnen, die miteinander kooperieren, so berichtet es der Trendmonitor des deutschen Zukunftsinstituts. Das internationale Ingenieurs- und Beratungsunternehmen DMT GmbH und Co. KG arbeitet seit 1737 daran und ermöglicht gemeinsamen Fortschritt bei komplexen technischen Aufträgen auf der ganzen Welt.

Mehr lesen

Neue HERMETIC Vertretung in der Schweiz

03.03.2022 -

Die HERMETIC-Pumpen GmbH, Hersteller von Spaltrohrmotorpumpen, und die auf Dienstleistungen rund um Pumpen und Armaturen spezialisierte aran ag haben eine Partnerschaft geschlossen. Mit Wirkung vom 01. Januar 2022 ist das in Lausen ansässige Unternehmen exklusiver Vertriebs- und Servicepartner für dichtungslose Pumpen von HERMETIC.

Mehr lesen

Endress+Hauser zeigt Flagge an der Golfküste

02.11.2021 -

Endress+Hauser hat 34 Millionen Dollar in einen modernen Unternehmens-Campus bei Pearland, Texas, im Großraum Houston investiert. Auf 112.000 Quadratmetern entstanden ein großes, neues Schulungszentrum, Büroräume für 110 Mitarbeitende, ein Kalibrierlabor sowie eine Reparaturwerkstatt. Mit dem Neubau stärkt die Firmengruppe ihre Präsenz in der Golfregion.

Mehr lesen

ACHEMA 2022: Das Weltforum für die Prozessindustrie wieder vor Ort in Frankfurt

15.10.2021 -

Nach der ACHEMA Pulse 2021 – dem wegweisenden Digitalevent der Prozessindustrie – meldet sich die ACHEMA 2022 zurück in Frankfurt: Vom 4. bis zum 8. April 2022 ist das Frankfurter Messegelände erneut Treffpunkt der weltweiten Prozessindustrie. In Pandemiezeiten sorgt ein umfangreiches Hygiene-Konzept dafür, dass der persönliche Austausch und das Networking vor Ort wieder sicher möglich sind.

Mehr lesen