Der Spezialist für Pumpenauswahlsoftware feiert Jubiläum

15.08.2008

VSX - VOGEL SOFTWARE blickt auf erfolgreiche 15 Jahre zurück.

Der Spezialist für Pumpenauswahlsoftware feiert Jubiläum

Seit November 2007 ist der Firmensitz von VSX – VOGEL SOFTWARE im Dresdner Stadtteil Plauen zu finden (Foto: VSX – VOGEL SOFTWARE).

Vor nunmehr 15 Jahren wurde das Dresdner Softwarehaus VSX – VOGEL SOFTWARE von den Brüdern Hanns-Henrik und Jens-Uwe Vogel gegründet und setzt sein Wachstum seitdem kontinuierlich fort. Das Unternehmen entwickelt Anwendungen zur Auslegung von strömungstechnischen Komponenten und Systemen, wie Pumpen, Armaturen und Rohrleitungen. Die Softwarelösungen ersetzen herkömmliche Produktkataloge und vereinfachen somit sowohl die Vertriebsabläufe von Herstellern als auch Anwendern. Darüber hinaus profitieren die Nutzer von zusätzlichen Anwendungen wie der technischen Berechnung, der Möglichkeit, komplexe Produktkonfigurationen durchzuführen sowie von direkt im System erstellten Angeboten und technischen Dokumenten per Mausklick.

Durch die erhebliche Personalaufstockung im letzten Jahr wurden die bisherigen Büroräume zu klein, weshalb der Umzug in den Dresdner Stadtteil Plauen im November 2007 unausweichlich war. Und dieser Trend hält an: Auch im zweiten Halbjahr 2008 sollen neue Softwareingenieure eingestellt werden, was das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens unterstreicht.

Ein Blick zurück

Die anfängliche Idee war innovativ und einfach zugleich: Die Entwicklung eines Programms für die Auslegung und Berechnung von Pumpensystemen, mit dessen Hilfe das lästige Suchen in Katalogen für die Angebotserstellung ein Ende hat. Und die Idee kam an: 15 Jahre später ist VSX im Bereich Pumpenauslegungssoftware nicht nur weltweiter Marktführer, sondern hat darüber hinaus das Produktangebot erheblich erweitert und auf andere Sparten ausgeweitet. So werden nun z. B. auch Auswahlprogramme für Armaturen offeriert und ein fachspezifisches Onlinemagazin rund um das Thema „Strömungstechnische Komponenten“ herausgegeben.

Weltweiter Erfolg

Und das Dresdner Unternehmen ist in der Branche längst nicht mehr nur in Deutschland ein Begriff, sondern wird von Herstellern und Anwendern weltweit gekannt und geschätzt. Mehr als 65% des Firmenumsatzes wird außerhalb des Heimatmarktes generiert, weshalb VSX – VOGEL SOFTWARE als ein Unternehmen mit intensiver globaler Ausrichtung bezeichnet werden kann. Das ständige Tüfteln an neuen Entwicklungen und nachhaltige Produktverbesserungen sind nur zwei der Erfolgsfaktoren für die feste Etablierung des deutschen Unternehmens am Weltmarkt.

Ein Blick in die Zukunft

Für die Zukunft hat sich VSX – VOGEL SOFTWARE viel vorgenommen: Die neuste Generation der Pumpenauslegungssoftware Spaix steht in den Startlöchern und wird voraussichtlich Mitte 2009 auf den Markt gebracht werden. Darüber hinaus liegt das Augenmerk auf der ständigen Erweiterung des Modulsortiments für alle Softwareprodukte, um die Lösungen noch flexibler zu gestalten und somit noch intensiver auf Kundenwünsche eingehen zu können.

Weitere Artikel zum Thema

VSX ernennt Matthias Siegel zum neuen Geschäftsführer

27.03.2024 -

Nach über 30 Jahren legen Hanns-Henrik Vogel und Jens-Uwe Vogel, Gründer der Softwarefirma VSX – VOGEL SOFTWARE GmbH, die Unternehmensleitung in die Hände von Matthias Siegel, welcher ab 1. April 2024 die Geschäftsführung übernehmen wird. Auch der neue Eigentümer Everfield begrüßt diese Entscheidung und ist aktiv daran beteiligt, Matthias Siegel mit Ressourcen und Beratung zu unterstützen, um einen guten und erfolgreichen Start zu gewährleisten.

Mehr lesen