BWT im 1. Halbjahr 2004 – Steigerungen in allen Geschäftsbereichen

13.08.2004

  • Umsatz +25%
  • Konzernergebnis +90%
  • Auftragseingang +37%
  • Die BWT – Best Water Technology-Unternehmensgruppe – konnte im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2004 Umsatz und Ergebnis gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres neuerlich signifikant verbessern. Alle Unternehmensbereiche trugen zu dieser erfreulichen Entwicklung bei. Der Vorstand rechnet auf dieser Basis auch für das Gesamtjahr 2004 mit einer deutlichen Umsatz- und Ertragssteigerung.

    Konzernumsatz +25,5%

    Im 1. Halbjahr 2004 wurde der konsolidierte BWT-Gruppenumsatz um 25,5% auf 242,7 Mio. € gesteigert. Der Geschäftsbereich Aqua Ecolife Technologies wuchs um 24,2% auf 158,1 Mio. €, der Bereich Aqua Systems Technologies um 26,2% auf 83,2 Mio. €. Der Bereich Fuel Cell Membrane Technologies erzielte einen Umsatz von 1,4 Mio. € (VJ: 0,2 Mio €). Im 2. Quartal wurden insgesamt 129,4 Mio. € umgesetzt, das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einer Steigerung um 35,6% (95,4 Mio. €).

    Auftragseingang +37,1%

    Der Auftragsbestand der BWT-Gruppe betrug zum 30.6.2004 137,4 Mio. € und lag damit um 9% über dem Vorjahr. Deutlich erhöht hat sich auch der Auftragseingang im 1. Halbjahr 2004: mit insgesamt 275,4 Mio. € lag dieser Wert um 37,1% über dem Vorjahr.

    Konzernergebnis +90,6%, EBIT +81,0%

    Die Umsatzsteigerung in allen Segmenten führte zu einer Erhöhung des Konzern-EBIT um 81% auf 16,3 Mio. €. Im 2. Quartal wurde ein EBIT von 9,6 Mio. € erzielt, das entspricht 7,4% vom Umsatz; die Vergleichswerte des Vorjahres liegen bei 4,1 Mio. € resp. 4,3%. Das Ergebnis vor Steuern verbesserte sich von 7,8 Mio €. im 1. Halbjahr 2003 um 95,4% auf 15,2 Mio. €. Der Gewinn nach Steuern in Höhe von 8,9 Mio. € lag um 87,4% über dem Vorjahreswert von 4,7 Mio. €. Das Konzernergebnis nach Minderheiten erhöhte sich um 90,6% auf 8,7 Mio. €, das Ergebnis je Aktie betrug 0,49 € (VJ: 0,26 €).

    Gearing weiter verbessert

    Durch den Anstieg des Konzerngewinnes nahm der Cash-Flow aus dem Ergebnis in den ersten sechs Monaten von 11,3 Mio. € um 38% auf 15,6 Mio. € zu. Trotz intensivierter Investitionstätigkeit und der Auszahlung der Dividende in Höhe von 4,3 Mio. € konnte die Nettoverschuldung auf 78,8 Mio. € gesenkt werden. Das Gearing lag bei 60,9% und damit auf dem niedrigsten Wert seit Ende des Jahres 2000. Die Investitionstätigkeit in der BWT Gruppe wurde im 1. Halbjahr 2004 auf 3,5 Mio. € und damit im Vergleich zum Vorjahr um 25% gesteigert.

    Der Mitarbeiterstand im BWT Konzern betrug zum Ende des 1. Halbjahres insgesamt 2.696 Personen. Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr ist durch die Akquisition der HOH-Gruppe bedingt.

    Ausblick

    Die Ergebnisse des 1. Halbjahres 2004 bestätigen die Erwartungen des Vorstandes für das laufende Wirtschaftsjahr. Basierend auf den bisherigen Auftragseingängen im AST-Segment, der stärkeren Fokussierung auf das Servicegeschäft, der dynamischen Internationalisierung des Pharmageschäftes sowie einer nachhaltig positiven Entwicklung des AET-Segments rechnet der Vorstand mit einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr. Für das Gesamtjahr 2004 erwartet die BWT-Gruppe eine prozentuell zweistellige Umsatzsteigerung, welche zu einem deutlichen Anstieg des Konzernergebnisses führen wird. Auf Basis der erfreulichen Ertragsaussichten und der bisherigen Dividendenpolitik folgend plant der Vorstand eine Erhöhung der Dividende für das laufende Wirtschaftsjahr.

    Über BWT

    Die Best Water Technology-Unternehmensgruppe ist mit ihren 65 Konzerngesellschaften und über 2.700 Mitarbeitern das führende europäische Wassertechnologieunternehmen. BWT übernimmt die Verantwortung für den gesamten Wasserkreislauf – „von der Quelle bis zum Sickerwasser“ – und bietet mit den beiden Geschäftsbereichen Aqua Ecolife Technologies und Aqua Systems Technologies Produkte und kundenspezifische Lösungen für Trinkwasser, Schwimmbadwasser, Prozesswasser, Reinstwasser und Abwasser für Privathaushalte, Hotels, Industrie und Kommunen an. Mit ihrem dritten Geschäftsbereich Fuel Cell Membrane Technologies positioniert sich die BWT als Lieferant leistungsfähiger Membranen für Brennstoffzellen.

    Weitere Artikel zum Thema

    Direkt zur Produktauswahl im

    PumpSelector

    NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT