Bürkert Fluid Control Systems stärkt seine Händler

20.01.2020
Bürkert Fluid Control Systems hat die Betreuung seiner Handelspartner neu organisiert und professionalisiert, um ihnen bestmöglichen Support zu bieten. Dazu gehören auch Schulungen, die produkt- und vertriebsspezifisches Insiderwissen vermitteln.
Bürkert Fluid Control Systems stärkt seine Händler

Händlerschulungen im kleinen Kreis vermitteln detailliertes Fachwissen, das Kundengespräche erleichtert. (Bildquelle: Bürkert Fluid Control Systems)

Diversifizierte Vertriebswege sind wichtig und müssen gepflegt werden. Bürkert Fluid Control Systems weiß das und geht deshalb noch besser auf die Bedürfnisse seiner Händler ein, die als indirekter Vertriebskanal – neben den Vertriebsteams, dem Sales Center Nord und Süd sowie dem eShop – Produkte und Lösungen des Fluidikexperten anbieten. Eine größere Marktabdeckung, stärkere Präsenz in Nischenmärkten sowie flächendeckende Ansprechpartner direkt vor Ort sind nur einige Vorteile dieses zusätzlichen Vertriebskanals.

Das Unternehmen hat die Betreuung der Partner für Nischenmärkte, Distributoren und technischen Händler vor Ort neu organisiert und professionalisiert, um großen und kleinen Vertriebspartnern bestmöglichen Support zu bieten. Dazu gehört beispielsweise, dass überregional agierende Distributoren für unterschiedliche Standorte jetzt immer den gleichen Ansprechpartner haben. Hinzu kommt die Bereitstellung sämtlicher für den Vertrieb relevanter Daten und Werbematerialien, Zugang zum eigenen „My Bürkert“-Bereich auf der Website, Unterstützung bei Kundenbesuchen sowie praxisgerechte Schulungsveranstaltungen (Bild). Letztere vermitteln produkt- und vertriebsspezifisches Insiderwissen, z.B. zu den Online-Auswahltools für Prozessventile. Zudem können die Teilnehmer selbst ein Magnetventil montieren sowie prüfen und so ihr Fachwissen erweitern.

Jährlich finden zwei jeweils 1,5-tägige Händlerschulungen auf dem neuen Campus in Criesbach statt. Max Lammeyer, Mitarbeiter im Bereich Technische Unterstützung bei der Deinzer + Weyland GmbH, einem Fachgroßhandel für Haus und Gebäudetechnik, hat bereits an einer solchen Veranstaltung teilgenommen. Er schätzt nicht nur ihren Informationsgehalt (Produktschulungen, Vertriebs-Tools, Werksführung), sondern auch die Kontaktmöglichkeiten: „Ich konnte meine Ansprechpartner bei Bürkert persönlich kennenlernen und kam auch mit anderen Vertriebspartnern ins Gespräch.“

Die nächsten Händlerschulungen auf dem Bürkert Campus finden vom 26. – 27. Mai und 15. – 16. September 2020 statt. Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es auf der Bürkert-Website.

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • Veranstaltungen

    « April 2020 » loading...
    MDMDFSS
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    1
    2
    3
  • STELLENMARKT