BTGA-Informationsveranstaltung “Trinkwasser-Installation”

06.08.2018

Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. bietet in Kooperation mit der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG) am 6. November 2018 in Frankfurt am Main eine weitere Veranstaltung zum Thema "Trinkwasser-Installation" an.

BTGA-Informationsveranstaltung “Trinkwasser-Installation”

Freiwillige (systemorientierte) Gefährdungsanalysen lassen bestehende Schwachstellen einer Trinkwasser-Installation frühzeitig erkennen. (Foto: LoB)

Am Vormittag werden die Seminarteilnehmer über aktuelle nationale und europäische Verordnungen, Normen und Richtlinien informiert. Besonderes Augenmerk wird auf dem Entwurf der überarbeiteten Richtlinie VDI 6023 Blatt 1 liegen, der vom BTGA mitgetragen wird. Am Nachmittag stehen Lösungen für die Praxis im Mittelpunkt: Den Teilnehmern werden Großprojekte vorgestellt, in denen aus hygienischen Gründen eine Trinkkaltwasser-Zirkulation mit Kühlung vorgesehen wurde. Außerdem werden Lösungsansätze für hydraulisch abgeglichene Zirkulationssysteme und für die dezentrale Trinkwassererwärmung präsentiert.

Die Informationsveranstaltung "Trinkwasser-Installation" richtet sich an Anlagenbauer, Planer und Betreiber von Trinkwasser-Installationen sowie an Mitarbeiter von Trinkwasserlaboren und Gesundheitsämtern.

Weitere Artikel zum Thema

wat 2022: Energie- und Wasserwirtschaft vor großen Herausforderungen in unsicheren Zeiten

24.10.2022 -

Die Versorgungssicherheit in Deutschland mit Energie in aktuellen Krisenzeiten zu gewährleisten und zeitgleich die notwendigen Maßnahmen mit Blick auf verfügbare Energieträger und ihre Mengen, die Ertüchtigung der Infrastruktur sowie klimaneutrales Handeln in Verantwortung umzusetzen, sind enorme Herausforderungen, mit denen sich die Gasbranche konfrontiert sieht.

Mehr lesen