Börger Anlagenbau mit eigenen Produkten zur Förderung pulveriger Medien

10.05.2004

Nachdem sich Anfang des Jahres auch die Fa. Nordson Corp. für die Dichtstromtechnik der Fa. Börger entschieden hat, baut Börger nun eine eigene Produktpalette für diesen Bereich auf.

Börger Anlagenbau mit eigenen Produkten zur Förderung pulveriger Medien

dIP6 Pumpe 20-400g/min
dIP12 Pumpe 800-4000g/min

Unter dem Namen www.dI-systems.de werden zukünftig sowohl Systeme zur Ultraschallsiebung (dISonic) als auch zur Förderung, Dosierung und Lagerung pulveriger Medien entwickelt und vertrieben.

Hierunter fallen auch die bisher unter dem Namen PDF6 bzw. PDF12 bekannten Dichtstrompumpen als dIP6 und dIP12. Die entsprechende Homepage befindet sich derzeit im Aufbau. Als Zielgruppe sieht Börger hier nicht nur den Bereich der Pulverbeschichtung (Kunststoffindustrie) sondern auch Chemie- und Lebensmittelindustrie sowie pharmazeutische Anwendungen.

Die dIP Dichtstrom Pumpensysteme zeichnen sich durch eine höchst genaue und luftarme Förderung über weite Strecken von bis zu 50 Metern aus. Die Ansaugung/Förderung erfolgt über spezielle Fluidröhrchen, wodurch sich keine bewegten Teile im Fördermedium befinden. Aufgrund des gleichbleibenden Durchmessers von Förderschlauch und Druck-/Vakuumkammer lassen sich diese Systeme einfachst reinigen und auch in sensiblen Bereichen wie der Lebensmittelindustrie einsetzen. Die kontinuierlichen und höchst genauen Förderleistungen liegen derzeit bei 20-400g/min bzw. 800-4000g/min in Abhängigkeit vom jeweiligen Fördermedium.

Börger beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Komponenten für die Oberflächentechnik.

Weitere Artikel zum Thema

Elektrolyseanlage von Lutz-Jesco erzeugt Natriumhypochlorit aus handelsüblichem Salz

17.05.2024 -

Chlor ist in der Industrie fester Bestandteil von Desinfektionsprozessen. Doch der Umgang mit der Chemikalie ist gefährlich. Falsche Dosierungen oder direkter Kontakt führen schlimmstenfalls zu Schädigungen von Lunge, Augen und Haut. Die Lösung von Lutz-Jesco: MINICHLORGEN – eine Elektrolyseanlage, die Natriumhypochlorit aus harmlosen Salztabletten herstellt und für Desinfektionsprozesse bereitstellt.

Mehr lesen

Grünbeck revolutioniert die Wasserentsalzung

13.05.2024 -

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Wasser zu entsalzen und aufzubereiten. Grünbeck hat nun mit der Entsalzungsanlage ionliQ ein revolutionäres, elektrochemisches Verfahren entwickelt, das besonders umweltschonend ist und vielfältig eingesetzt werden kann. In einem kompakten Rahmenmodul untergebracht, sind Inbetriebnahme und Handhabung denkbar einfach. Ab August 2024 ist die ionliQ verfügbar.

Mehr lesen