Atlas Copco erwirbt kanadischen Spezialkreiselpumpen-Hersteller

05.08.2021
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Atlas Copco hat CPC Pumps International Inc. übernommen. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung, Herstellung und Wartung von kundenspezifischen, geschäftskritischen Kreiselpumpen spezialisiert. CPC Pumps beschäftigt 110 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Burlington in Ontario, Kanada, mit Nordamerika als Hauptmarkt.
Atlas Copco erwirbt kanadischen Spezialkreiselpumpen-Hersteller

Das Group Center (Hauptsitz) von Atlas Copco in Sickla, südlich von Stockholm, Schweden. (Bildquelle: Atlas Copco AB)

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von ca. MSEK 385 (MCAD 56).

„CPC Pumps passt sehr gut, da sowohl seine Technologie als auch seine Marktpräsenz gut zu unserem bestehenden Gas & Prozessgeschäft“, sagte Vagner Rego, Business Area President für den Geschäftsbereich Compressor Technique. „Die Übernahme erweitert unser Portfolio um ergänzende Vermögenswerte und stärkt unsere Marktposition. Der Kaufpreis ist im Verhältnis zur Marktkapitalisierung von Atlas Copco nicht wesentlich und wird nicht bekannt gegeben.

CPC Pumps wird Teil des Geschäftsbereichs Gas and Process innerhalb des Geschäftsbereichs Kompressortechnik.

Weitere Artikel zum Thema

Atlas Copco stellt die PAS HardHat Entwässerungspumpen vor

06.08.2021 -

Atlas Copco Power & Flow hat zwei neue trocken aufgestellte PAS-Entwässerungspumpen mit robuster, proprietärer HardHat-Technologie auf den Markt gebracht. Dank des leichten und dennoch robusten Gehäuses sind die innovativen Pumpen PAS 100 und PAS 150 sehr haltbar und einfach zu warten. Sie bieten über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg eine ausgezeichnete Leistung und minimale Ausfallzeiten.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT