Atlas Copco erwirbt deutschen Hersteller von mobilen Industriesaugern und Gebläsen

06.01.2023
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Atlas Copco hat der Übernahme der CVS Engineering GmbH zugestimmt, einem deutschen Hersteller von industriellen Vakuumpumpen und Gebläsen für den mobilen Einsatz auf Tankwagen und anderen Transportmitteln.
Atlas Copco erwirbt deutschen Hersteller von mobilen Industriesaugern und Gebläsen

(Bildquelle: Atlas Copco AB)

Die CVS Engineering GmbH (CVS Engineering) hat ihren Hauptsitz in Rheinfelden, Deutschland, und beschäftigt 76 Mitarbeiter. Im Jahr 2021 hatte das Unternehmen einen Jahresumsatz von ca. MEUR 20 (ca. MSEK 200*).

„Die Übernahme wird unser Portfolio an mobilen Vakuumlösungen erweitern und es uns ermöglichen, in diesem Markt weiter zu expandieren“, sagte Geert Follens, Präsident des Geschäftsbereichs Vakuumtechnik. „Die Übernahme von CVS Engineering wird es uns ermöglichen, unsere Präsenz in Europa zu vergrößern.“

Der Kaufpreis wird nicht bekannt gegeben. Die CVS Engineering GmbH wird Teil der Industrial Vacuum Division innerhalb des Geschäftsbereichs Vakuumtechnik. Die Übernahme wird voraussichtlich im ersten Quartal 2023 abgeschlossen.

Weitere Artikel zum Thema

Zentrale Vakuumstationen von Atlas Copco versorgen Verpackungslinien bei Tönnies Rind

27.10.2022 -

Im niedersächsischen Badbergen hat die Tönnies-Unternehmensgruppe ihr Rinderkompetenzzentrum gebaut. Die Teilstücke der Tiere werden in Tiefzieh- und Schrumpfbeutelautomaten vakuumverpackt – und das seit der Renovierung des Standortes effizienter als je zuvor. Denn das Vakuum wird seither in zwei zentralen Stationen von drehzahlgeregelten Vakuumpumpen aus dem Hause Atlas Copco besonders energiesparend erzeugt.

Mehr lesen