Alberto Caprari führt Industrieverband

05.08.2015

Der Verband der Maschinenbauer ANIMA als Teil der italienischen Industrie- und Handelsorganisation Confindustria, ähnlich dem Bundesverband der Deutschen Industrie, hat Alberto Caprari zum neuen Präsidenten gewählt.

Alberto Caprari führt Industrieverband

Einflussreicher Pumpenmanager: Alberto Caprari vom gleichnamigen italienischen Hersteller, der auch in Deutschland sehr aktiv ist (Foto: Caprari Pumpen GmbH)

Caprari ist in dritter Generation geschäftsführender Gesellschafter CEO des gleichnamigen Pumpenherstellers. Er führte zuvor den Vorsitz des Pumpenverbandes Assopompe und war seit 2010 Vize-Präsident von ANIMA. Dort sind über 1000 Unternehmen organisiert. Insgesamt erwirtschaftet der italienische Maschinenbau rund 44 Mrd. Euro Jahresumsatz und stellt 59 Prozent der Exportleistung des Landes.

Weitere Artikel zum Thema

Kläranlage senkt mit neuem biologischem Aufbereitungssystem Energieverbrauch

11.06.2021 -

Die Alto Seveso Kläranlage in Norditalien reinigt die Abwässer aus der lokalen Textilproduktion. Die Anlage wollte das Risiko möglicher Schadstoffe in seinem Abfluss reduzieren und gleichzeitig den Energieverbrauch senken. Mit einem innovativen, biologischen Reinigungssystem von Xylem konnte die Anlage den Energieverbrauch um 20 % senken und die Wasserqualität des nahegelegenen Seveso Flusses verbessern.

Mehr lesen