Membranpumpe

Membranpumpen werden meist als spezielle Art von Hubkolbenpumpen betrachtet.

Sie besitzen als Verdrängungselement eine elastische Membran, deren Axialbewegung entweder durch einen direkten Antrieb mittels Antriebsstange oder indirekt durch Übertragung des Verdrängungsdrucks eines Tauchkolbens bewirkt wird.

Weitere Artikel zum Thema

Kolbenpumpe

Hubkolbenpumpen (auch oszillierende Pumpen) sind eine Gruppe innerhalb der Verdrängerpumpen, bei denen das Volumen der Pumpenkammer durch eine axiale Bewegung des Innenteils (Kolben) periodisch verändert wird.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT