Xylem verlegt globalen Hauptsitz nach Washington, D.C.

16.03.2022
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Das globale Wassertechnologieunternehmen Xylem hat angekündigt, seinen Hauptsitz nach Washington, D.C. zu verlegen.

Patrick Decker, Präsident und CEO von Xylem, sagte über den Umzug: „Washington, D.C. ist ein wichtiger globaler Knotenpunkt für die vielfältigen Interessengruppen, die zusammenarbeiten, um die Wasserprobleme auf der ganzen Welt zu lösen. Als ein weltweit führender Wasserinnovator wissen wir, dass die größten Wasserprobleme nur durch Zusammenarbeit angegangen werden können. Indem wir unseren globalen Hauptsitz hier ansiedeln, positionieren wir uns genau dort, wo sich der Wassersektor am meisten engagiert."

Decker sagte, dass er und mehrere hochrangige Xylem-Führungskräfte in der neuen Zentrale ansässig sein werden, um die Unternehmensstrategie und -umsetzung voranzutreiben. „Wir werden in der Lage sein, die Komplexität mit einem schlanken Hauptsitz zu reduzieren, während wir gleichzeitig engere Beziehungen zu all jenen in der globalen Wassergemeinschaft aufbauen, die daran arbeiten, die größten Herausforderungen zu lösen und die globale Wassernachhaltigkeit zu fördern.“

„Wir freuen uns, den neuen globalen Hauptsitz von Xylem im historischen Navy Yard des Distrikts willkommen zu heißen“, sagte John Falcicchio, stellvertretender Bürgermeister für Planung und wirtschaftliche Entwicklung. „Washington DC ist das ideale Ziel für Unternehmen, die im Epizentrum der Nation, in Reichweite der politischen Entscheidungsträger und Zugang zur globalen Gemeinschaft sein möchten. Wir sind die ‚Hauptstadt der integrativen Innovation‘ wegen der Unternehmen und Menschen, die sich ausmachen diese große Stadt."

Der neue Hauptsitz von Xylem wird zusammen mit dem kürzlich angekündigten Reservoir Center for Water Solutions, einem Knotenpunkt für die Zusammenarbeit mehrerer Parteien mit Wasserfokus, im historischen Navy Yard-Viertel entlang des Anacostia River liegen. Das Zentrum soll voraussichtlich im Juni eröffnet werden.

Quelle: Xylem Inc.

Weitere Artikel zum Thema

BTGA veröffentlicht Almanach 2022

21.04.2022 -

Der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. hat Mitte April 2022 die 22. Ausgabe seines Almanachs veröffentlicht: Der BTGA-Almanach 2022 zeigt auf 90 Seiten anschaulich und praxisorientiert die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von Energieeinsparpotenzialen einnimmt – vor allem im Bereich der Nichtwohngebäude.

Mehr lesen

Studenten konkurrieren um Geldpreise bei globalem Innovationswettbewerb zur Lösung von Wasserproblemen

23.02.2022 -

Sekundar- und Tertiärschüler weltweit sind aufgefordert, den Zugang zu Wasser und ihre Belastbarkeit zu erweitern, indem sie sich für die Teilnahme an der Global Student Innovation Challenge von Xylem anmelden. Die Anmeldung für die virtuelle Herausforderung, die Teil des speziellen Studentenentwicklungsprogramms des Unternehmens – Xylem Ignite – ist, endet am 7. März 2022. Die Studenten kämpfen um acht Geldpreise aus dem Preispool von 20.000 US-Dollar.

Mehr lesen