Xylem stellt innovative Kompakttrennanlagen Lowara GTF zur Trennung von Trink- und Löschwasser vor

05.12.2014

Die neuen Lowara Kompakttrennanlagen GTF von Xylem eignen sich zur hygienischen Trennung von Trink- und Löschwasser. Sie bestehen aus einer Druckerhöhungsanlage mit DVGW-Konformitätszeichen, wahlweise als Ein- oder Zweipumpenanlage, und einem Vorlagebehälter. Die Kompakttrennanlagen können einfach und ohne aufwändige Rohrleitungsarbeiten in bestehende Anlagen nachgerüstet oder auch in Neuanlagen eingebaut werden.

Xylem stellt innovative Kompakttrennanlagen Lowara GTF zur Trennung von Trink- und Löschwasser vor

GTF20 Lowara (Foto: Xylem)

Die kompakte Bauweise und die vorinstallierten Einzelkomponenten bieten im Bereich Haus- und Gebäudetechnik den Planern und Bauherren eine effiziente, leicht zu installierende und kostengünstige Lösung, die fertig montiert auf einer Palette geliefert wird.

Es muss lediglich die Versorgungsleitung an die Befülleinrichtung und die Löschwasserleitung an den Abgang der Druckerhöhungsanlage angeschlossen werden. Weiterhin ist der Stromanschluss an den Schaltkasten zu verlegen und anzuschließen. Damit sind die erforderlichen Arbeiten erledigt. Auch der Behälter ist bereits mit der Druckerhöhungsanlage verbunden. Die komplette Verrohrung ist aus Edelstahl gefertigt.

Der Einlauf der Kompakttrennanlage GTF entspricht EN 1717. Der Überlauf des Vorlagebehälters entspricht DIN 13077 und ist mit einem Auffangkasten mit integriertem Anschluss für die Entwässerungsleitung in DN 150 ausgestattet. Der regelmäßige Wasseraustausch, d.h. Spülung in der Zuleitung erfolgt durch den Motorkugelhahn der Nachspeisung. Die Dauer, Uhrzeit und der Wochentag für die Spülung ist in der Steuereinrichtung frei wählbar.

Die neuen Kompakttrennanlagen GTF sind kurzfristig verfügbar.

Weitere Artikel zum Thema

Sparen mit Herz – Effiziente Lösungen für den gesamten Gebäudelebenszyklus

16.05.2022 -

Setzen Sie bei dem Herzstück Ihres Gebäudes auf die richtige Entscheidung und profitieren Sie von den Vorteilen einer Armstrong Umwälzpumpe – und das über die gesamte Laufzeit Ihres Gebäudelebenszyklus. Erzielen Sie somit beste Energieeinsparungen beim Heizen, Kühlen sowie bei der Regelung Ihres Wasserdrucks und sichern Sie sich eine zuverlässige Performance über die gesamte Lebensdauer Ihrer Anlage.

Mehr lesen

Heizungs- und Kreislaufwasser für jumbogroße Anlagen

29.03.2022 -

Der Wasserspezialist Orben kann ab sofort auch extrem große Mengen an aufbereitetem Heizungs- oder Kreislaufwasser schnell zur Verfügung stellen. Die Jumbostil-Vollentsalzungsanlagen liefern je nach Bedarf 12.000 bis 22.000 l/h Reinstwasser. Das Mietangebot eignet sich für große Wohn- und Gewerbegebäude sowie für Nah- und Fernwärmeanlagen.

Mehr lesen

Neue Druckerhöhungsanlagen für die Wasserversorgung

15.02.2022 -

Die neuen anschlussfertigen Druckerhöhungsanlagen der Baureihe KSB Delta Macro sind für große Fördermengen konzipiert. Der maximale Förderstrom pro Anlage beträgt 960 m³/h und die größte Förderhöhe liegt serienmäßig bei 160 Metern. Die anschlussfertigen Einheiten arbeiten vollautomatisch und sind mit zwei bis sechs Movitec Hocheffizienzkreiselpumpen ausgestattet.

Mehr lesen