Wilo Teil der Business Innovation Platform China

27.11.2020
Wirtschaftliche Entwicklungen und innovative Zukunftsstrategien als bestimmende Themen.
Wilo Teil der Business Innovation Platform China

Jens Dallendoerfer, Senior Vice President Sales Region Emerging Markets der Wilo Gruppe, ist sich sicher, dass China in Zukunft für die Wilo Gruppe eine noch bedeutendere Rolle spielen wird. (Bildquelle: Wilo SE)

Auf Einladung von NRW.Invest und der Business Metropole Ruhr kamen zahlreiche hochrangige Vertreter deutscher und chinesischer Unternehmen für die Online-Veranstaltung „Business Innovation Platform China“ zusammen. Neben der wirtschaftlichen Entwicklung und den innovativen Zukunftsstrategien standen auch sogenannte Smart Urban Areas, die im Zuge stark wachsender chinesische Ballungsräume an Bedeutung gewinnen, im Fokus.

Jens Dallendoerfer, Senior Vice President Sales Region Emerging Markets der Wilo Gruppe, nahm im Rahmen dieser Veranstaltung an einer Paneldiskussion teil. „Gerade in diesen herausfordernden Zeiten bekommt unser Credo Global denken, Lokal handeln eine noch stärkere Bedeutung. In Zukunft wird China für die Wilo Gruppe eine noch bedeutendere Rolle spielen. Deshalb investieren wir in eine neue Produktionsstätte vor Ort und richten zudem ein zweites globales Headquarter für die Wilo Gruppe ein“, so Jens Dallendörfer.

Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Pandemielage in digitaler Form durchgeführt. Nach einem virtuellen Grußwort von NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart schloss sich eine kurze Keynote von Wei Duan, Hauptgeschäftsführer der chinesischen Handelskammer in Deutschland, an.

Die Wilo Gruppe ist seit 1995 in China erfolgreich vertreten und unterhält aktuell in Peking und Qinhuangdao zwei Produktionsstätten sowie landesweit 16 Vertriebsbüros.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Wilo fördert nachhaltige Bewässerung in Usbekistan

26.11.2021 -

Im Rahmen des Förderprogramms „develoPPP“ arbeiten Wilo und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) gemeinsam daran, erneuerbare Energien in Usbekistan zu fördern und auszubauen. Als einer der weltweiter Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen bringt Wilo seine technische Expertise ein und unterstützt den Wissensaufbau und -Transfer zwischen politischen und landwirtschaftlichen Akteuren vor Ort.

Mehr lesen

Besuch von Hochschulen bei der WILO SE, Werk Hof

22.11.2021 -

Um die Kontakte zwischen Bildungseinrichtungen, Industriebetrieben aber auch zwischen Lehrenden, Schülern und Studierenden in der tschechisch-deutschen Grenzregion zu intensivieren, plante die Hochschule Hof ein Austauschprojekt mit Schülern der Berufsoberschule Sokolov und Studierenden der Hochschule Hof. Organisatorisch wurde das Projekt von Euregio-Egrensis unterstützt.

Mehr lesen

Wilo bekennt sich erneut zu ehrgeizigen Klimaschutzzielen

19.10.2021 -

Das Dortmunder Technologieunternehmen Wilo hat die so genannte „Business Ambition for 1.5 °C“ unterzeichnet. Im Rahmen der Kampagne der “Science Based Targets Initiative (SBTi)“ bekennen sich Unternehmen und Organisationen dazu, bis 2050 die weltweiten Schadstoffemissionen auf Null zu reduzieren und damit die Erderwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen.

Mehr lesen