Wilo erhält 2013 Vision Award

27.08.2014

Bereits im April diesen Jahres stellte die Wilo seine Rekordumsätze und das erfolgreiche Geschäftsjahr 2013 im Rahmen der Bilanzpressekonferenz in Düsseldorf vor. Passend zu den Umsatzrekorden krönte die Wilo das Geschäftsjahr erneut mit einer Auszeichnung für ihren Geschäftsbericht.

Wilo erhält 2013 Vision Award

Wilo SE

Bereits im Vorjahr erhielt Wilo für seinen Geschäftsbericht den 2012 Vision Award – diesen Erfolg wiederholte der Konzern mit dem Bericht 2013. Die renommierte Auszeichnung wird jährlich von der League of American Communications Professionals verliehen.

Bewertet wurden acht Kriterien, in sechs davon erreichte Wilo die volle Punktzahl: Dies waren unter anderem die Schlüssigkeit und Aufbereitung des Finanzteils sowie die Erzählweise des Berichts, die Zugänglichkeit der Informationen und die Zielgruppenorientierung. Auch im Bereich „Erster Eindruck“ und „Cover" erhielt Wilo die Höchstpunktzahl. Insgesamt erreichte Wilo 98 von 100 möglichen Punkten. Die Jury lobte besonders den Schreibstil und die Bildsprache des Geschäftsberichts. Auch der Einsatz des markanten Wilo-Grüns gefiel der Jury.

Das hochkarätige Teilnehmerfeld zeichnete sich durch große Namen wie Coca Cola, BMW, FedEx, Evonik oder Audi aus. Wilo erlangte mit dem Geschäftsbericht „Exploring New Horizons“ mit 98 von 100 möglichen Wertungspunkten in seiner Kategorie die Gold-Auszeichnung.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Corona-Pandemie beeinträchtigt Geschäftsentwicklung von KSB

14.08.2020 -

Der Frankenthaler Pumpen- und Armaturenhersteller KSB hat die Folgen der Corona-Pandemie im ersten Halbjahr zu spüren bekommen. Bedingt durch staatlich verordnete Lockdowns in wichtigen KSB-Produktionsländern, Zurückhaltung der Kunden bei Neuinvestitionen und verschobenen Service-Aufträgen sind Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr deutlich zurückgegangen.

Mehr lesen

Neues Gebäude mit 460 qm: Heiform erweitert ihre Produktionsfläche

13.06.2019 -

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage für Kunststoffspritzgusswerkzeuge musste die Heiform GmbH bis Anfang 2019 die Herstellung mancher Komponenten auslagern, was zu einem erhöhten logistischen Aufwand führte. Um diese Produktionsprozesse effizienter zu gestalten und wieder im eigenen Betrieb durchführen zu können, entschied sich der Betrieb aus Bad Salzuflen für die Erweiterung der zwei bisherigen Firmengebäude um einen verbindenden Anbau.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT