Vesconite Bearings gibt Geschäftsführer für europäische Tochtergesellschaft bekannt

27.05.2021
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Conrad Penzhorn wurde zum Geschäftsführer von Vesconite Bearings BV ernannt, der hundertprozentigen niederländischen Tochtergesellschaft des Gleitlager- und Verschleißmaterialherstellers Vesconite Bearings. Er kam 2019 als Entwicklungsingenieur zu Vesconite Bearings, spezialisiert auf Automobilanwendungen.
Vesconite Bearings gibt Geschäftsführer für europäische Tochtergesellschaft bekannt

Conrad Penzhorn (Bildquelle: Vesconite Bearings)

Der südafrikanische Lagermaterialhersteller sieht in den europäischen Pumpen-, Schiffs- und Schienenmärkten den Schlüssel zum Wachstum.

Penzhorn beabsichtigt, die Aufmerksamkeit des Unternehmens in der Anfangsphase seiner Ernennung auf diese Branchen zu lenken und die Zielbranchen später auf die potenziellen Automobil- und Agrarsektoren auszudehnen.

Er wird als zentraler Ansprechpartner für Vesconite in Europa fungieren und Kunden bei Anwendungsbewertungen und dringenden Anfragen unterstützen, während er für die selbstschmierenden, verschleißfesten, quellfreien Materialien des Unternehmens wirbt.

Anmerkungen Penzhorn: "Europa stellt eine bedeutende Wachstumschance dar, da die europäische Tochtergesellschaft seit ihrer Gründung im Jahr 2017 ein beträchtliches Wachstum verzeichnet hat."

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT