Verträge der KSB-Geschäftsleitung verlängert

23.12.2022
KSB setzt auf Kontinuität und stellt die Weichen auf eine weitere erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens. In seiner letzten Sitzung im Jahr 2022 hat der Verwaltungsrat der KSB Management SE beschlossen, die Verträge der Geschäftsführenden Direktoren Dr. Stephan Timmermann (bis 30. November 2026), Ralf Kannefass (bis 30. Juni 2026) und Dr. Matthias Schmitz (bis 31. Mai 2026) zu verlängern.
Verträge der KSB-Geschäftsleitung verlängert

Das Führungsteam von KSB: Dr. Matthias Schmitz, Ralf Kannefass, Dr. Stephan Bross und Dr. Stephan Timmermann (von links). (Bildquelle: KSB SE & Co. KGaA)

Für den seit 2017 amtierenden Sprecher der Geschäftsleitung, Dr. Stephan Timmermann, bedeutet dies eine vorzeitige Vertragsverlängerung. Der Vertrag von Dr. Stephan Bross, zuständig für Forschung und Produktion, stand im Rahmen der regulären Laufzeit nicht zur Verlängerung an.

„Ich freue mich sehr, die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens mit diesem starken Führungsteam fortsetzen zu dürfen“, sagt Oswald Bubel, der Vorsitzende des Verwaltungsrats. „Diese Kontinuität an der Spitze gibt KSB Kraft und Stabilität –  beides wesentliche Bausteine für nachhaltigen Erfolg in dieser bewegten Welt.“

Weitere Artikel zum Thema