Verschleißfeste und abriebfeste Pumpenkomponenten verbessern die Zuverlässigkeit und Effizienz

04.12.2020
Maschinell übersetzter Artikel
  Zum Original wechseln
Greene Tweed bietet verschleißfeste und abriebfeste Pumpenkomponenten aus hochleistungsfähigen thermoplastischen Verbundwerkstoffen für Kreiselpumpen und Magnetantriebspumpen.
Verschleißfeste und abriebfeste Pumpenkomponenten verbessern die Zuverlässigkeit und Effizienz

Verbundpumpenkomponenten verlängern die Zeit zwischen Reparaturen und senken die Gesamtbetriebskosten (Bildquelle: Greene, Tweed & Co. - Corporate)

Diese Verbundwerkstoffe sind für eine Vielzahl von Materialien, Temperaturbereichen und Betriebsdrücken erhältlich, um die Pumpenanforderungen für Energieerzeugungs-, Wasser-, Abwasser- und chemische Anwendungen zu erfüllen.

Die WR-Linie (Wear Resistant) von Greene Tweed bietet hervorragende Verschleiß- und Reibungseigenschaften sowie eine hervorragende Leistung ohne Abrieb und ohne Festfressen. Das WR-Materialportfolio ermöglicht eine verlängerte mittlere Reparaturzeit (MTBR) und eine verbesserte Zuverlässigkeit. Die WR-Materialien von Greene Tweed bieten eine längere Trockenlaufleistung und eine außergewöhnliche chemische Beständigkeit und können das Laufspiel häufig um mehr als 50 Prozent reduzieren. Diese verringerten Abstände minimieren die Rezirkulation, wodurch die Rotorstabilität maximiert, Vibrationen reduziert und der Gesamtwirkungsgrad verbessert werden.

Die AR-Verbundwerkstoffe (Abrasionsbeständige) von Greene Tweed sind eine empfohlene abriebfeste Lösung, wenn ein wässriges Medium mit abrasiven Materialien wie Sand oder Schlamm eingepumpt wird. Zu den Vorteilen von AR-Verbundprodukten gehören eine geringe Hydrolyse / geringe Quellung von Teilen in Wasser, selbstschmierende Materialeigenschaften und insgesamt verringerte Abriebeffekte. Pumpenkunden können die Intervalle zwischen den Überholungen verlängern und die Zuverlässigkeit der Pumpen verbessern.

Die WR- und AR-Verbundwerkstoffe von Greene Tweed halten bis zu fünfmal länger als herkömmliche Materialien und bieten eine längere Lebensdauer sowie geringere Ausfallzeiten und geringere Wartungsanforderungen.

Weitere Artikel zum Thema

Neuer Werkstoff in der Food-Pro-Reihe erleichtert Produktdesign für die Getränke- und Lebensmittelbranche

13.09.2022 -

Mit FoodPro E75F2 erweitert Trelleborg Sealing Solutions zur Drinktec sein Portfolio lebensmitteltauglicher Werkstoffe. Damit steht nun ein neues universell einsetzbares EPDM zur Verfügung, das sämtliche internationalen Vorgaben für Materialien mit Lebensmittelkontakt erfüllt und mit allen in der Branche gängigen Reinigungsverfahren kompatibel ist.

Mehr lesen