Überarbeitete Auflage des Praxisleitfadens „Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen“ erschienen

10.07.2019

Der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. hat in Kooperation mit der figawa – Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. die zweite, überarbeitete Auflage des Praxisleitfadens „Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen“ herausgegeben. Die Publikation bietet praxisnahe und verständliche Hilfe für rechtlich vorgeschriebene und für empfohlene Gefährdungsanalysen.

Überarbeitete Auflage des Praxisleitfadens „Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen“ erschienen

Cover der überarbeiteten 2. Auflage des Praxisleitfadens „Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen“ (Bild (v. o. n. u.) BTGA e.V., Wladimir Bulgar/Shutterstock.com, 13.20 Team/Shutterstock.com)

Außerdem werden technische und rechtliche Grundlagen erläutert. Der Leitfaden ist an Planer, an Anlagenbauer und an Betreiber von Trinkwasser-Installationen gerichtet. Er ist im BTGA-Webshop erhältlich.

Auch in der zweiten Auflage werden ausführlich die Themen „Trinkwasseruntersuchungen“ und „Durchführung der Gefährdungsanalyse in der Praxis“ behandelt. Neu ist ein tabellarischer und wahrscheinlich einzigartiger Überblick über die je nach Gebäudetyp notwendigen oder empfohlenen Untersuchungen des Trinkwassers – in medizinischen Einrichtungen, in öffentlichen Gebäuden, in gewerblichen Gebäuden und in Industrieanlagen. Außerdem wurden Aspekte des Versicherungsschutzes und der Verkehrssicherungspflicht berücksichtigt.

Zur Neuauflage des Praxisleitfadens „Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen“ bieten BTGA und figawa gemeinsam zwei Informationsveranstaltungen an: Die Seminare finden am 2. Oktober 2019 in Frankfurt am Main und am 3. Dezember 2019 in Berlin statt. Als Referenten konnten Autoren des Leitfadens, Vertreter der Gebäudewirtschaft und Mitarbeiter von Gesundheitsämtern gewonnen werden.

Weitere Artikel zum Thema

BTGA-Gremium mit neuem Vorsitzenden

16.02.2021 -

An der Spitze eines wichtigen Gremiums des BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. gab es einen Wechsel: Das Präsidium des BTGA ernannte Dr. Martin Stoltefuß zum neuen Vorsitzenden des Fachausschusses für Rechtsfragen (FAR). Er übernahm den Vorsitz von Rechtsanwältin Birgit Kluge.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT