Sülzle Kopf Gebäudetechnik übernimmt Heizungs- und Sanitärsysteme Stritt in Rottweil

20.11.2017

Sülzle Kopf Gebäudetechnik hat zum 1. Oktober 2017 die Rottweiler Traditionsfirma Hans-Peter Stritt, Spezialist für Heizungs- und Sanitärsysteme, übernommen. Mit der neuen Zweigstelle kann der Experte für Umwelt- und Energietechnik Kunden in der Region zukünftig noch besser erreichen und seine Kapazitäten in diesem Segment weiter ausbauen.

Sülzle Kopf Gebäudetechnik übernimmt Heizungs- und Sanitärsysteme Stritt in Rottweil

Hans-Peter Stritt (li.) und Henry Klein, Geschäftsführer der Sülzle Kopf Gebäudetechnik, freuen sich, dass die Rottweiler Kunden weiterhin vor Ort kompetent betreut werden. (Foto: Sülzle Kopf)

„Alle bisherigen privaten und gewerblichen Kunden können sich künftig vertrauensvoll an uns wenden und werden von dem bewährten Stritt-Team vor Ort weiterbetreut“, versichert Henry Klein, Geschäftsführer der Sülzle Kopf Gebäudetechnik.

Als Teil der Sülzle Gruppe besitzt Sülzle Kopf Gebäudetechnik langjährige Erfahrung in der Sanitär-, Heizungs- und Energietechnik und entwickelt nachhaltige Energiekonzepte für Privathaushalte, Industrie und Kommunen. Dank der über 80-jährigen Erfahrung steht das Unternehmen aus Sulz-Bergfelden für kundenorientierte Betreuung und ist auch nach der Fertigstellung der Anlagen sowie Heizungs- und Sanitärinstallationen rund um die Uhr und auch an Wochenenden zu Diensten. „Mit dem neuen Standort erreichen wir unsere Kunden aus dem Landkreis Rottweil und der Umgebung in Zukunft wesentlich schneller und können sie noch umfassender und intensiver vor Ort betreuen“, erklärt Henry Klein, Geschäftsführer bei Sülzle Kopf Gebäudetechnik.

Zum Portfolio der im Jahr 1950 gegründeten Firma Hans-Peter Stritt gehören hochwertige Einzellösungen und durchdachte Komplettsysteme für Heizung und Warmwasser. „Ich bin sehr froh mit Sülzle Kopf Gebäudetechnik einen erfahrenen Nachfolger gefunden zu haben, der den Standort komplett weiterführt“, so Hans-Peter Stritt. Auch der Fuhrpark und die Mitarbeiter werden mit übernommen. „Dadurch bleiben den Stammkunden ihre vertrauten Ansprechpartner erhalten“, betont Henry Klein. „Wir kümmern uns um das die komplette Projektabwicklung in der Heizungs- und Sanitärtechnik – von der Planung über die Montage bis hin zur Inbetriebnahme – und bieten zuverlässigen Kundenservice“, beschreibt Klein. Andy Stocker wird Leiter des neuen Sülzle Kopf Gebäudetechnik Standortes und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Stritt-Team in Rottweil.

Weitere Artikel zum Thema

Neue Webseite von Orben rund um Heizwasser

13.04.2022 -

Orben, der Wasserspezialist im dreistufigen Vertriebsweg, geht mit einer neuen Webseite online unter www.orben-heizwasser.de. Insbesondere das Service- und Dienstleistungsangebot wurde neu ausgerichtet: So können Fachhandwerker ab sofort direkt über die Unternehmensseite die komplette, normgerechte Aufbereitung oder Neubefüllung von Heiz- und Kreislaufwasser für jede Anlagengröße als Service anfragen.

Mehr lesen

Heizungs- und Kreislaufwasser für jumbogroße Anlagen

29.03.2022 -

Der Wasserspezialist Orben kann ab sofort auch extrem große Mengen an aufbereitetem Heizungs- oder Kreislaufwasser schnell zur Verfügung stellen. Die Jumbostil-Vollentsalzungsanlagen liefern je nach Bedarf 12.000 bis 22.000 l/h Reinstwasser. Das Mietangebot eignet sich für große Wohn- und Gewerbegebäude sowie für Nah- und Fernwärmeanlagen.

Mehr lesen

Technisches Handbuch von ZEWOTHERM erschienen

25.01.2022 -

Vom Systemhersteller ZEWOTHERM ist jetzt ein Technisches Handbuch zur Flächenheizung und –kühlung erschienen. Das gut 170 Seiten starke Nachschlagewerk gibt Planern und dem installierenden Fachhandwerk praxisgerechte Informationen an die Hand. In dem Buch bündelt der seit 20 Jahren erfahrene Hersteller und Systemanbieter alles Wissenswerte rund um die Flächenheizung und –kühlung.

Mehr lesen