Sterilpumpen „Contra“

08.09.2000

HILGE legt mit seinen neuen Sterilpumpen "Contra" besonderes Augenmerk auf das Anforderungsprofil in der sterilen Verfahrenstechnik, das durch die Materialoberfläche im Hinblick auf Oberfächenrauhigkeit, Lunkerfreiheit sowie auf die spalt- und totraumfreie Ausbildung aller Innenteile gekennzeichnet ist.

Mit diesen ein- und mehrstufige Kreiselpumpen für horizontale und vertikale Aufstellung hat HILGE ein Produkt entwickelt, das nicht nur höchsten aseptischen Anforderungen Rechnung trägt, sondern auch in der Werkstofftechnologie völlig neue Wege beschreitet.

Die innovative Neuentwicklung zeichnet sich auch durch einen guten Wirkungsgrad und excellente NPSH-Werte aus.

Einsatzbereich

Pharma-, Bio-, Lebensmittel- und Getränketechnologie. Je nach Anforderungsprofil ist die Pumpe in den weltweit anerkannten Oberflächen- und Sterilstandards lieferbar.

Die Vorteile liegen in der

  • spalt- und totraumfreien Gestaltung der produktberührten Bauteile
  • low carbon Walzstahl in 316L
  • Option: Ferritgehalt £ 1%
  • vertikalen Bauart mit absoluter Restentleerung
  • optimalen NPSH-Werte
  • hohen Laufruhe

Weitere Artikel zum Thema

Leybold bietet VARODRY VDi Systeme für industrielle Vakuumprozesse

03.08.2022 -

In industriellen Vakuumprozessen werden die Anforderungen an ein smartes Leistungsmanagement und die Energieffizienz stetig höher. Für mehr Intelligenz, Variabilität und Wirtschaftlichkeit in Beschichtungs-, Trocknungs- und Wärmebehandlungs-Prozessen hat der Vakuumspezialist Leybold daher das VARODRY VDi Vakuumsystem mit integrierter VAControl CAB-Steuerung entwickelt. Die Pumpensysteme der neuen Baureihe bestehen aus den luftgekühlten, ölfreien VARODRY Schraubenpumpen, den trockenverdichtenden Wälzkolbenpumpen der RUVAC Serie sowie der VAControl CAB-Steuerung für ein smartes Management aller Pumpenprozesse.

Mehr lesen