SmartHouse mit Wilo Technologie

02.02.2001

Innovative, intelligente und vernetzte Haus- und Gebäudetechnik mit dem SHK-Handwerk:

Als SmartHouse Träger dokumentiert Wilo die ausgeprägte Partnerschaft zum Handwerk und zeigt die funktionale Integration von verfügbaren Wilo Produkten im Umfeld modernster Gebäudetechnik.

Kommunikation und Information, Medien und Entertainment, Komfort- und Sicherheitsbedürfnisse sowie die Nutzung der verfügbaren Technologien in allen Bereichen stehen im Vordergrund. Onlinefähige Wohnungen, die dem "Wohnen und Arbeiten von morgen" oder aber den Ansprüchen von "betreutem Wohnen" für einen gehandicapten oder älteren Menschen gerecht werden, sind gefragt. Es gilt, das Leben des Menschen komfortabler, sicherer und angenehmer zu gestalten.

Das SmartHouse - erstmals präsentiert auf der ISH 2001 (Halle 5, Stand B98) - ist ein nahezu reelles Gebäude, ausgestattet mit innovativer, kommunikationsfähig vernetzter und intelligenter Gebäudetechnik. So wird es beispielsweise möglich sein, von jedem internetfähigen PC, am Arbeitsplatz oder im Urlaub, oder über ein Handy die Heizungsanlage zu checken und zu bedienen. Störungen an technischen Anlagen, Leckagen an wasserführenden Leitungen oder Rauchentwicklung können an Handys, Faxgeräte oder den vom Kunden autorisierten Fachhandwerker gemeldet und behoben werden, ehe Schaden entsteht. Vollkommen neue Dienstleistungen z.B. im Bereich Fernüberwachung, Fernwirken, Betriebskostenoptimierung usw., an denen das Fachhandwerk partizipiert, entstehen rund um diese Technologien.

ISH, vom 27. bis 31 März 2001 in Frankfurt

Wilo ist in der Halle 9.1, Stand C46 - D 46

Das SmartHouse ist in der Halle 5, Stand B98

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT