Seit zehn Jahren ein Team: Wilo unterstützt Deutschland-Achter auch in stürmischen Zeiten

14.10.2020
Seit 2010 ist die Wilo Gruppe Hauptsponsor des Teams Deutschland-Achter und unterstützt die Vorzeigesportler auch in stürmischen Zeiten wie diesen.
Seit zehn Jahren ein Team: Wilo unterstützt Deutschland-Achter auch in stürmischen Zeiten

Seit zehn Jahren unterstützt Wilo das Team Deutschland-Achter und hat die Zusammenarbeit bis 2024 verlängert. (Bildquelle: WILO SE)

Folgerichtig verlängerte das Unternehmen trotz der Pandemie vorzeitig sein Engagement um eine weitere Olympiade, also weitere vier Jahre. „Wir sind stolz darauf, dass Flaggschiff des deutschen Rudersports auf seinem langen Erfolgsweg unverändert zu begleiten“, erklärt Oliver Hermes, Vorstandsvorsitzender und CEO der Wilo Gruppe. „Speziell mit Blick auf die verschobenen Olympischen Sommerspiele in Tokyo und der damit verbundenen Enttäuschung ist es uns ein Anliegen, dem Team Deutschland-Achter auch weiterhin den Rücken zu stärken und unser Engagement im Zuge unserer langfristigen Strategie beizubehalten.“ Die vergangenen Monate hätten gezeigt, dass gerade in herausfordernden Zeiten verlässliche Partnerschaften von besonderem Wert seien, so Oliver Hermes. Dies zeigt sich in einer hohen wechselseitigen Identifikation zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Athleten, die im Zuge ihres Studiums zum Beispiel regelmäßig Praktika im Unternehmen absolvieren.

Spannung bei EM in Polen und beim Cup in Rendsburg
Die Zusammenarbeit ist ein Erfolgsmodell: In die vergangene, äußerst erfolgreiche Dekade fallen Siege bei sieben Europameisterschaften, vier Weltmeisterschaften sowie bei den Olympischen Spielen in London 2012. In diesem von der Coronapandemie geprägtem Jahr liegen, auch ohne die verschobenen Olympische Spiele in Japan, dennoch zwei äußerst spannende Herausforderungen vor den Athleten um Steuermann Martin Sauer: Nach langer Wettkampfpause wird sich die Mannschaft im Oktober bei den Europameisterschaften im polnischen Posen sowie im Rahmen des traditionellen Saisonabschlusses beim SH Netz Cup in Rendsburg mit der internationalen Ruder-Elite messen. „Die Beziehung zwischen Wilo und dem Team Deutschland-Achter geht weit über bloßes Sponsoring hinaus. Aus Überzeugung verstehen wir diese Zusammenarbeit als nachhaltige Partnerschaft“, erklärt Kay Hoffmann, Director Government & Public Affais. Dass der Nachwuchs kürzlich bei der U23-Europameisterschaft in Duisburg souverän den Titel im Achter eingefahren hat, ist eine Bestätigung des in dieser Form einmaligen Konzepts. „Die umfangreiche Nachwuchs-Förderung durch die Wilo Foundation ermöglicht, dass der Rudersport in Deutschland, speziell aber auch am Standort Dortmund, eine solide Basis behält und die Erfolgsgeschichte trotz des Umbruchs, der nach den kommenden Olympischen Spielen zu erwarten ist, fortgeführt werden kann, erläutert Wilo-Chef Oliver Hermes. Zukunftsorientiert zu handeln heiße vor allem, Verantwortung für das Gemeinwohl zu übernehmen, da Unternehmen und Gesellschaft gerade in schwierigen Zeiten in einem Boot säßen.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Wilo spendet Pumpen für Hochwasserregionen

20.07.2021 -

Die Lage in den Überschwemmungsgebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bleibt vielerorts angespannt. Viele Betroffene stehen nach den verheerenden Fluten vor den Trümmern ihrer Existenz. Feuerwehren, das THW und weitere Hilfskräfte sind im ununterbrochenen Einsatz, um Menschen in Notlage zu helfen.

Mehr lesen

Wilo eröffnet neues Werk in Malaysia

01.07.2021 -

Südostasien gilt als eine der am weltweit schnellsten wachsenden Wirtschaftsregionen und bietet der Wilo Gruppe enormes Wachstumspotential in den Marktsegmenten Building Services, Water Management und Industry. Auch Wilo verzeichnet in den vergangenen Jahren fortlaufend stabile Wachstumszahlen in der Region.

Mehr lesen

Wilo mit German Brand Award ausgezeichnet

22.06.2021 -

Zum sechsten Mal in Folge wurde Wilo auch in diesem Jahr der renommierte German Brand Award überreicht – und das gleich doppelt, als „Winner“ in den Kategorien „Brand Behaviour“ für den Geschäftsbericht 2019 und „Excellence in Brand Strategy and Creation“ für die innovative Wilo Arbeitskleidung, die mit Puma Workwear umgesetzt wurde.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT