Renesas Electronics ernennt Michael Hannawald zum President of European Operations

07.12.2015

Renesas Electronics Europe gibt die Ernennung von Michael Hannawald zum President von Renesas Electronics Europe zum 1. April 2016 bekannt. Hannawald steht derzeit als Vice President der Industrial & Communications Business Group von Renesas Electronics Europe vor.

Renesas Electronics ernennt Michael Hannawald zum President of European Operations

Michael Hannawald (Foto: Renesas Electronics Europe GmbH)

Zusätzlich zu seinem Verantwortungsbereich in Europa wird Michael Hannawald auch die Position des Senior Vice President in der Renesas Electronics Corporation übernehmen. Er folgt auf Gerd Look, der das Unternehmen Ende März 2016 verlassen wird.

Michael Hannawald verantwortet seit dem 1. Januar 2014, aktuell in der Position als Vice President, die Industrial & Communications Business Group von Renesas Electronics Europe. Hannawald kam 1990 zu NEC Electronics und bekleidete dort im Zuge seiner über 25-jährigen Laufbahn verschiedenste Positionen mit stets wachsender Verantwortung. Nach dem Merger von NEC Electronics und Renesas Technology zu Renesas Electronics Europe im Jahr 2010 führte Hannawald seine Tätigkeit als Leiter der MCU-Marketinggruppe im Automotive-Geschäftsbereich fort. Im Oktober 2013 wechselte Hannawald als Senior Director in die Industrial & Communications Business Group.

Weitere Artikel zum Thema

Sulzer eröffnet brandneues Birmingham Service Center

09.11.2021 -

Das jüngst fertiggestellte neue Servicezentrum von Sulzer in Birmingham wurde am 27. Oktober 2021 von Prinz Edward, dem Herzog von Kent, offiziell eröffnet. Ausgestattet mit neuen digitalen Technologien und modernster additiver Fertigung steht das Servicezentrum für das Versprechen von Sulzer, den Kunden überall in der Welt erstklassigen Service und Unterstützung für die Kunden rund um die Uhr zu bieten.

Mehr lesen

Wellmann Engineering eröffnet Niederlassung für den Bühnenbau

19.08.2021 -

Die Wellmann Anlagentechnik GmbH beschreitet neue Vertriebswege: Im Juli 2020 hat das Unternehmen im brandenburgischen Mittenwalde-Gallun seine neue Niederlassung in Betrieb genommen. An dem Standort werden verschiedene Baugruppen aus Edelstahl für die Lebensmittel-, Getränke- sowie pharmazeutische Industrie vorgefertigt, darunter Bühnen, Übergänge, Podeste und Treppenaufgänge.

Mehr lesen