Pfeiffer Vacuum eröffnet Silicon Valley Innovation Center

16.12.2021
Pfeiffer Vacuum hat am 10. Dezember in San José sein Silicon Valley Innovation Center (SVIC) mit einer Fläche von rund 930 Quadratmetern eröffnet. In der hochmodernen Einrichtung werden mehr als 20 neue Hightech-Arbeitsplätze entstehen.
Pfeiffer Vacuum eröffnet Silicon Valley Innovation Center

Pfeiffer Vacuum eröffnet Silicon Valley Innovation Center (Bildquelle: Pfeiffer Vacuum GmbH)

Das SVIC steht Kunden in Nordamerika für alle technischen Fragen rund um die Hochvakuumtechnologie zur Verfügung, wobei der Schwerpunkt auf Halbleiteranwendungen sowie den integrierten Produkten von Pfeiffer Vacuum liegt. Die Kunden haben die Möglichkeit, neue Vakuumlösungen, die auf ihre Anwendungen zugeschnitten sind, in frühen Phasen der Entwicklung zu testen und zu evaluieren. Ein Expertenteam vor Ort bietet direkte Fachberatung für alle Produkte von Pfeiffer Vacuum und bildet die nahtlose Verbindung zur globalen Pfeiffer Vacuum Organisation für Forschung & Entwicklung.

„Die Eröffnung des Silicon Valley Innovation Center zeigt, wie engagiert wir Innovationen für unsere Kunden im Halbleitermarkt vorantreiben und die Entwicklung von Zukunftstechnologien unterstützen“, erklärt Dr. Britta Giesen, Vorstandsvorsitzende der Pfeiffer Vacuum Technology AG.

Vakuumtechnologie wird in der Halbleiterindustrie für die Herstellung von Mikroprozessoren, Speichermedien, hochauflösenden Displays und vielem mehr benötigt. Bei den Kunden sind vor allem mittlere und große Vorvakuumpumpen im Einsatz, aber auch Turbopumpen und Messgeräte. Mit Systemen zur Kontaminationsanalyse und Lecksuche können Chiphersteller ihren Produktionsertrag erheblich steigern.

„Die direkte Zusammenarbeit mit unseren Kunden im Silicon Valley gewinnt immer mehr Bedeutung, da die Komplexität der Produktion von Mikroprozessoren weiter zunimmt“, sagt Ming Lee, Vertriebsleiter für Nordamerika bei Pfeiffer Vacuum. „Das Zentrum und sein Expertenteam tragen ganz entscheidend zu einer noch engeren Zusammenarbeit mit unseren Kunden bei. Für ihre technologischen Herausforderungen entwickeln wir damit noch effizienter Vakuumprodukte und -lösungen.“

Weitere Artikel zum Thema

Brauerei Apatin modernisiert Produktion und setzt auf KHS

18.10.2021 -

Molson Coors ist eine der größten Brauereigruppen der Welt. Im serbischen Werk der Unternehmenstochter Apatinska Pivara Apatin setzt man bereits seit mehr als vier Jahrzehnten auf Technologie aus dem Hause KHS. Unterstrichen wurde die von langjährigem Vertrauen geprägte Partnerschaft zuletzt durch Umbauten an zwei Glaslinien und eine Neuinvestition in den Dosenfüller Innofill Can DVD.

Mehr lesen